Pfadnavigation

Wirtschaftspolitik

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

    Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

    Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen der IHK-Organisation

    Wirtschaftspolitische Positionen der IHK-Organisation 2021

    Die IHKs positionieren sich zu wirtschaftspolitischen Herausforderungen und vertreten dabei das Gesamtinteresse ihrer Mitglieder. Denn Politik und Verwaltung müssen die Bedarfe der Wirtschaft kennen, um umsetzbare Gesetze zu entwickeln. Aber wie werden diese manchmal vielschichtigen Interessen ermittelt? Lesen Sie hier mehr darüber, wie die Legitimationsgrundlagen der IHK-Organisation entstehen.

    Logo auf dem "Thema der Woche" steht.

    DIHK-Konjunkturumfrage: Fast alle Unternehmen spüren sehr starken Kostendruck

    Bereits die Corona-Pandemie bewirkte weltweite Lieferengpässe und massive Preissprünge bei Energie und Rohstoffen; der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat die Lage für die deutsche Wirtschaft zusätzlich verschärft. Die Unternehmen fast aller Branchen leiden unter massiven Kostensteigerungen, die sie oftmals nur in begrenztem Umfang an ihre Kunden weitergeben können, und stehen vielfach vor ernsthaften Existenzproblemen. In dieser Situation ist es wichtig, dass die Betriebe von allen vermeidbaren Zusatzkosten entlastet werden.

    Unsere Themen: Von Bürokratieabbau bis Verkehr

    Wirtschaftspolitik ist ein weites Feld. Der DIHK behandelt in dieser Rubrik folgende Themen:

    GemeinsamWirtschaftStärken