Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

05.07.2017

Topmeldung Ueberschrift

"Verbindliches Commitment" der neuen Regierung nötig

mehr

Artikelaktionen

News aus IT und Medien

    • 05.07.2017
      DIHK für wirtschaftsfreundliche digitale Verwaltung
      "Verbindliches Commitment" der neuen Regierung nötig
      Dr. Katrin Sobania
      Das Bundeswirtschaftsministerium präsentiert heute eine Studie, die die 100 wichtigsten Austauschprozesse zwischen Wirtschaft und Verwaltung identifiziert, und möchte deren Digitalisierung erörtern. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sieht darin einen wichtigen Schritt hin zu einem wirtschaftsorientierten E-Government.
    • 29.06.2017
      Wie tickt der Einzelhandel wirklich?
      Händlerbefragung startet am heutigen Donnerstag
      Illu Umfrage Ibi, DIHK, IHKs
      Chance oder Herausforderung: Was die Digitalisierung für den Einzelhandel bedeutet und wie die Händler mit den Entwicklungen rund um den E-Commerce umgehen, ermittelt die Organisation der Industrie- und Handelskammern (IHKs) jetzt in einer Umfrage.
    • 26.06.2017
      IT-Dienstleistungen – aber sicher!
      Kriterienkatalog hilft bei der Wahl des Anbieters
      Illu zum ihk.de-Angebot IT-Sicherheits-Kriterien
      Von der Schutzbedarfsanalyse bis zum Notfall-Service: Was Sie von Ihrem IT-Dienstleister erwarten sollten, hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) jetzt in einem online verfügbaren Kriterienkatalog zusammengefasst.
    • 16.06.2017
      Der digitale Handlungsbedarf in den G20-Staaten
      Jungunternehmer überreichen Forderungen an Zypries
      Logo WJD
      Ein Kommuniqué mit an die Staats- und Regierungschefs der G20 gerichteten Handlungsempfehlungen zur digitalen Wende haben Jungunternehmer aus den wichtigsten Industrie- und Schwellenländern jetzt in Berlin unterzeichnet.
    • 15.06.2017
      "We do digital": Bundesweite Gewinner werden geehrt
      IHK-Organisation würdigt gelungene Ansätze
      Illu Gewinner We do digital
      36 Erfolgsgeschichten rund um die Wirtschaft 4.0: In der bundesweiten Kampagne "We do digital" hat die Organisation der Industrie- und Handelskammern (IHKs) vorbildliche Umsetzungsbeispiele für den digitalen Wandel ermittelt. Die besten werden heute Abend in Berlin offiziell ausgezeichnet.
    • 15.06.2017
      G20-Jungunternehmergipfel beim DIHK
      Am 15./16. Juni geht es in Berlin um digitale Zukunftstrends
      Logo WJD
      Heute startet der G20-Jungunternehmergipfel, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) unter der Überschrift "Digital Trends for Future Business" im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin ausrichten. Rund 400 junge Unternehmer aus den wichtigsten Industrie- und Schwellenländern diskutieren Zukunftsthemen der Digitalisierung.
    • 15.06.2017
      Digitale Wirtschaft braucht in punkto Daten Rechtssicherheit
      DIHK für zügige Klärung der Eigentumsfrage
      Prof. Dr. Stephan Wernicke
      Daten sind längst eine begehrte Handelsware, doch ein Eigentumsrecht im strengen Sinne besteht auch für personenbezogene Daten nicht. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) dringt auf eine "rasche und auch europäisch tragfähige Lösung".
    • 03.05.2017
      Endspurt bei der IHK-Initiative "We do digital"
      Noch bis zum 8. Mai Best-Practice-Beispiele melden!
      Logo "We do digital"
      Wer ist der beste "Digitalmacher" im Land? Gesichter und Geschichten rund um die Wirtschaft 4.0 sucht die Organisation der Industrie- und Handelskammern (IHKs) noch bis zum kommenden Montag in ihrer bundesweiten Kampagne "We do digital".
    • 07.04.2017
      Digitale Plattformen: Wunsch und Wirklichkeit
      WJD-Umfrage zeigt Handlungsbedarf auf
      Logo WJD
      Einer Umfrage der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) zufolge nutzen junge Unternehmer digitale Plattformen – allerdings nicht so, wie sie es gerne tun würden.
    • 22.03.2017
      Zukunftsfähige digitale Infrastruktur für Gewerbegebiete sichern!
      Wansleben zur neuen Tranche im Breitband-Förderprogramm
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Auf die große wirtschaftliche Bedeutung schneller Internetverbindungen verwies Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), anlässlich der gestrigen Vergabe von 935 Millionen Euro Fördermittel für den Breitbandausbau in Deutschland.
    • Seiten:
    • [1] 2