Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

12.01.2018

Topmeldung Ueberschrift

Wirtschaft äußert sich zum Microsoft Warrant Case

mehr

Artikelaktionen

News aus IT und Medien

    • 12.01.2018, "Amicus brief" zum Download
      USA gefährden europäisches Datenschutzrecht
      Wirtschaft äußert sich zum Microsoft Warrant Case
      Prof. Dr. Stephan Wernicke
      Vor einer De-Globalisierung ("Balkanisierung") des Internet haben der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und weitere Verbände jetzt den Obersten Gerichtshof der USA in einer Stellungnahme ("amicus curiae brief") zum Rechtsstreit USA – Microsoft Corp. gewarnt.
    • 02.01.2018
      Sicherheitstechnologien für Jordanien
      BMWi fördert Reise nach Amman im April
      Markterkundungsreise Sicherheitstechnologien Jordanien
      Der Schutz kritischer Infrastrukturen steht im Mittelpunkt einer Markterkundungsreise "Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen", die kurz nach Ostern in die jordanische Hauptstadt Amman führt. Sie eröffnet deutschen Anbietern eine attraktive Möglichkeit, ihre Chancen vor Ort zu sondieren.
    • 29.12.2017
      Als Kaufmann/-frau im E-Commerce fit für die Zukunft
      Neuer IHK-Beruf geht im August 2018 an den Start
      Illu E-Commerce
      Für den neu geschaffenen Beruf "Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce" wurde Mitte Dezember die Ausbildungsordnung erlassen. Damit können Betriebe diese Spezialisten ab dem 1. August 2018 passgenau ausbilden – darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hin.
    • 20.12.2017
      Junge Wirtschaft Vorreiter bei der Digitalisierung
      WJD mahnen "engagierten Breitbandausbau" an
      Logo WJD
      Junge Unternehmen profitieren stärker von der Digitalisierung als die übrige Wirtschaft. Das zeigt eine entsprechende Sonderauswertung des gestern vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) vorgelegten Unternehmensbarometers.
    • 19.12.2017, Umfrage zum Download
      Gute Rahmenbedingungen für die Digitalisierung schaffen!
      Unternehmensbarometer zeigt: Wirtschaft braucht Breitband
      Cover zum Unternehmenbarometer Digitalisierung 2017
      Mit Blick auf Geschäftschancen und Umsatzerwartungen attestiert die deutsche Wirtschaft der fortschreitenden Digitalisierung überwiegend positive Effekte. Das geht aus einer nun vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) vorgestellten Umfrage hervor.
    • 15.12.2017
      Netze finanzieren und dennoch offen halten
      Ausbau erfordert Milliardeninvestitionen
      Als Herausforderung bewertet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) den Spagat zwischen "Netzneutralität", also der Gleichbehandlung aller Daten im Internet, und der Finanzierung des Infrastrukturausbaus.
    • 28.11.2017
      Innovationen benötigen Infrastrukturen
      Schweitzer: Gewerbegebiete mit Glasfaser versorgen!
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Der Ausbau der Breitbandinfrastruktur in Deutschland kommt – vor allem in dünn besiedelten Regionen – nicht rasch genug voran. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sieht darin ein ernstes Wettbewerbshindernis.
    • 09.11.2017, Statement des DIHK-Präsidenten
      Bei Infrastruktur und Bildung "drängt die Zeit"
      Eric Schweitzer zur jüngsten Steuerschätzung
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Nach den Prognosen des Arbeitskreises Steuerschätzungen werden die Steuereinnahmen auch weiter kräftig zulegen. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), mahnt, sinnvoll zu investrieren und die steuerliche Belastung der Unternehmen in Deutschland zu senken.
    • 25.10.2017
      Beim Glasfaser-Ausbau dringend aufholen!
      Studie zeigt Wege zur Verbesserung der Abdeckung auf
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Die unzureichende Versorgung mit schnellem Internet wird in Deutschland zum immer größeren Problem; das gilt insbesondere für den ländlichen Raum. Eine vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) beauftragte Studie nennt Lösungsansätze.
    • 10.10.2017
      Allianz für Cyber-Sicherheit bleibt "wichtige Plattform"
      Wansleben: Sensibilisierung wird auch weiterhin nötig sein
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Seit nunmehr fünf Jahren macht sich die "Allianz für Cyber-Sicherheit" für den Schutz von Daten und IT-Infrastrukturen stark. Dieses Ziel hat nach Einschätzung von Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), nichts von seiner Bedeutung eingebüßt.
    • Seiten:
    • [1] 2