Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Neuer Zertifikatslehrgang "CSR-Manager (IHK)"

Gutes tun und davon profitieren – das ist die Idee von "Corporate Social Responsibility", kurz CSR. Damit aber tatsächlich eine Win-win-Situation entsteht, wenn Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, ist professionelles Handeln erforderlich. Das nötige Know-how vermitteln einige IHKs in einem Zertifikatslehrgang.

Cover IHK-Zertifikatslehrgang "CSR-Manager (IHK)"

Ein gezieltes und freiwilliges soziales Engagement kann für Unternehmen jeder Größe von erheblichem Nutzen sein und verspricht signifikante Wettbewerbsvorteile. So fällt Betrieben mit einem positiven Image etwa die Gewinnung und langfristige Bindung guter Mitarbeiter deutlich leichter als Firmen, die aus gesellschaftlicher Sicht weniger attraktiv und glaubwürdig sind.

Aber auch Verbraucher und Anleger interessieren sich beispielsweise zunehmend dafür, wie Unternehmen das Management von Zulieferbeziehungen (Supply Chain Management) gestalten und grundlegende Arbeits-, Umwelt- und Sozialstandards im eigenen Betrieb wie auch bei den Partnern sicherstellen.

Kein Wunder also, dass immer mehr Firmen CSR-Aktivitäten in Angriff nehmen. Entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg ist jedoch der strategisch und unternehmensspezifisch sinnvolle Einsatz der Instrumente.

In ihrem neuen Zertifikatslehrgang "CSR-Manager (IHK)" vermitteln IHKs deshalb in fünf Modulen mit insgesamt 75 Lehrgangsstunden die Kompetenzen, die für eine wirkungsvolle Umsetzung von CSR in Unternehmen erforderlich sind.

Die Teilnehmer lernen neben gesellschaftlichen und unternehmerischen Herausforderungen zentrale CSR-Begriffe und -Konzepte kennen. Sie erfahren, wie entsprechende Managementprozesse aussehen und mit welchen ganz konkreten Instrumenten und Initiativen sie implementiert und begleitet werden können. Die Inhalte des Trainings orientieren sich eng an den internationalen Standards für CSR.

Zusätzlicher Mehrwert: Im Rahmen einer begleitenden individuellen Projektarbeit entwickeln die Teilnehmer eine CSR-Strategie für den eigenen Betrieb.

Das Angebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Unternehmen aller Branchen und Größen, die unternehmerische Verantwortung und nachhaltiges Handeln im Betrieb etablieren sollen. Besonders angesprochen sind Vertreter der Bereiche Personal / Human Resources, Supply Chain Management, Marketing, Kommunikation / Public Relations, Umwelt sowie Qualitätsmanagement.

Erfolgreiche Absolventen erhalten ein IHK-Zertifikat, das die Qualifikation in deutscher und englischer Sprache dokumentiert.

Weitere Auskünfte und Informationen zum Lehrgang erhalten Sie bei Ihrer IHK (www.ihk.de/ihk-finder).

Mehr über das Konzept erfahren Sie bei
Florian Pröbsting von der DIHK-Bildungs-GmbH,
Telefon 0228 6205-150,
E-Mail proebsting.florian@wb.dihk.de.