Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

17.04.2019

Topmeldung Ueberschrift

Neue Angebote zu Digitalisierung, Mobilität und Qualifizierung

mehr

 
Artikelaktionen

News aus Innovation und Umwelt

    • 17.04.2019, gemeinsame Pressemitteilung
      BMU und DIHK stärken Klimaschutz in Unternehmen
      Neue Angebote zu Digitalisierung, Mobilität und Qualifizierung
      Logo Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz
      Die "Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz", die bereits gute Beispiele für unternehmerisches Engagement hervorgebracht hat, wird fortgesetzt: Ab sofort beginnt der vom Bundesumweltministerium (BMU) geförderte Projektteil, den der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) durchführt.
    • 27.03.2019
      Mehr E-Mobilität bedeutet auch "harten Strukturwandel"
      Achim Dercks zum Minimalkompromiss der Verkehrskommission
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Dass der Kommission der Bundesregierung für eine Verkehrswende nur eine Teil-Einigung gelungen ist, zeigt nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), wie groß die Herausforderung beim Thema Klimaschutz und Verkehr ist.
    • 12.03.2019
      Industrie braucht eine gemeinsame europäische Energiepolitik
      Gastbeitrag von Eric Schweitzer im "Tagesspiegel"
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Wie kann sich die deutsche Industrie zu verlässlichen Bedingungen und wettbewerbsfähigen Preisen mit Strom versorgen? Für Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, liegt die Lösung unter anderem im grenzüberschreitenden Handel mit Energie, für den Deutschland seine Energiepolitik jedoch stärker europäisch ausrichten müsse.
    • 12.03.2019
      Neue Leuchtturm-Unternehmen im Klimaschutz gesucht!
      Aktuelle Bewerbungsrunde läuft bis Ende September
      Logo Klimaschutz Unternehmen
      Spart Ihr Betrieb in vorbildlicher Weise Energie und CO2 ein? Dann laden das Bundesumwelt- und das Bundeswirtschaftsministerium, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und die Klimaschutz-Unternehmen Sie herzlich ein, sich um eine Mitgliedschaft in der Initiative "Klimaschutz-Unternehmen" zu bewerben.
    • 07.03.2019
      Was Sie über die ISO 50001:2018 wissen sollten
      Webinar zur neuen Energiemanagement-Norm am 29. März
      Illu MIE-Webinar Die neue ISO 50001:2018
      Mit der Revision der ISO-Norm 50001 im August 2018 ändern sich die Anforderungen an den Aufbau und Betrieb eines zertifizierten Energiemanagementsystems. In einem Webinar informiert die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz Ende März über die Neuerungen.
    • 01.03.2019
      Steuerliche F&E-Förderung bürokratiearm ausgestalten!
      Wansleben für Verlängerung der Neuregelung bei Erfolg
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Die Bundesregierung möchte Forschungsvorhaben von Unternehmen hierzulande in den kommenden vier Jahren mit fünf Milliarden Euro fördern. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), bedauert, dass diese an sich richtige Maßnahme zunächst befristet werden soll.
    • 22.02.2019
      DIHK legt "Emas"-Jahresbilanz 2018 vor
      Umweltleistungen besser würdigen
      Cover Emas-Bilanz
      1.188 Organisationen mit 2.226 Standorten und knapp 930.000 Beschäftigen verfügten im vergangenen Jahr über ein in Deutschland registriertes Umweltmanagementsystem nach dem Eco-Management and Audit Scheme ("Emas"). Das zeigt der Emas-Jahresbericht 2018 des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).
    • 15.02.2019
      "Teure Fahrverbote jetzt weniger wahrscheinlich"
      Dercks: BImSchG-Änderung schnell auf den Weg bringen!
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Die EU-Kommission hat am gestrigen Donnerstag die Gesetzespläne der Bundesregierung zu Diesel-Fahrverboten freigegeben. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zeigte sich erfreut über die Entscheidung.
    • 13.02.2019, Statement von Achim Dercks
      Wiesbaden-Urteil ein "gutes Signal für Unternehmen"
      DIHK fordert Rechtssicherheit in puncto Fahrverbote
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat heute entschieden, in der hessischen Landeshauptstadt keine Diesel-Fahrverbote zu verhängen. Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), lobt das vor Ort gezeigte Engagement.
    • 08.02.2019, Statement von Martin Wansleben
      EU sollte vor allem den Gasbinnenmarkt stärken
      Nord Stream 2: Europäisches Recht nicht instrumentalisieren!
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Die EU hat sich heute auf einen Kompromiss zur Gasrichtline geeinigt, der den Bau der Pipeline Nord Stream 2 immerhin nicht ausschließt. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), warnt jedoch vor Rechtsunsicherheit für Investoren und verweist auf den steigenden Bedarf.
    • Seiten:
    • [1] 2 3