Pfadnavigation

"Ankommen in Deutschland – Gemeinsam unterstützen wir Integration"

Übereinanderliegende Hände mit verschiedenen Hautfarben

Gemeinsam stärker: Das IHK-Aktionsprogramm Integration unterstützt Betriebe und Geflüchtete

© AndreyPopov / iStock / Getty Images Plus

Seit 2016 bündelt die IHK-Organisation im Rahmen des IHK-Aktionsprogramms "Ankommen in Deutschland – Gemeinsam unterstützen wir Integration" das vielfältige IHK-Engagement für die Integration von geflüchteten Menschen in Ausbildung und Beschäftigung. Aufgebaut wurde ein flächendeckendes Beratungs- und Unterstützungsangebot zur Integration von Geflüchteten.

Details über das Aktionsprogramm bietet die Veröffentlichung
Ankommen in Deutschland – Gemeinsam unterstützen wir Integration: Aktionsprogramm der IHK-Organisation (PDF, 34 KB)

Eine Zwischenbilanz ihres Aktionsprogramms nach drei Jahren hat die IHK-Organisation im März 2019 gezogen. Dabei geht es unter anderem um die Umsetzung der 3+2-Regelung zur Ausbildungsduldung in den Regionen, um Verbesserungspotenziale bzgl. der Sprachförderung und um andere Themen, die den Unternehmen besonders wichtig sind. Einzelheiten lesen Sie in der Publikation
Integration von Geflüchteten: Drei Jahre IHK Aktionsprogramm (PDF, 1 MB)

Bereits zuvor hatte die IHK-Organisation über den Status quo ihres Aktionsprogrammes berichtet:

Integration von Flüchtlingen nachhaltig unterstützen: Erfahrungen aus zwei Jahren IHK-Aktionsprogramm "Ankommen in Deutschland" (PDF, 528 KB)

Ein Jahr IHK-Aktionsprogramm "Ankommen in Deutschland – Gemeinsam unterstützen wir Integration!"  (PDF, 1 MB)






Kontakt

Annika Göbel Referatsleiterin Koordination Integration von Flüchtlingen