Pfadnavigation

Thema der Woche

Logo auf dem "Thema der Woche" steht.

© DIHK

Kontakt

Porträtfoto Jonas Schmittel
Jonas Schmittel Volontär

Kontakt

Mareike Ruhl Volontärin

Daten, Fakten, Argumente

Stockender Infrastrukturausbau, schwelende Handelskonflikte oder schwankende Konjunkturzahlen – viele Themen bewegen die deutsche Wirtschaft. Jede Woche bereitet die Deutsche Industrie- und Handelskammer Hintergründe, Daten und Argumente zu aktuellen wirtschaftspolitischen Entwicklungen auf. 

Das "Thema der Woche" erscheint donnerstags oder freitags. Abonnieren oder jederzeit wieder abbestellen können Sie es hier:


Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden.

Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zum Personalisieren unseres Newsletters verwendet. Ihre Angaben sind freiwillig; Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen.

Zu statistischen Zwecken führen wir anonymisiertes Link-Tracking durch. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Damit dieser Newsletter nicht ungewollt in Ihren Spam-Ordner verschoben wird, tragen Sie bitte unsere Absenderadresse in Ihr persönliches Adressbuch ein.



 
Reisebüro von innen

Pauschalreiserichtlinien: Gut informiert in die Feriensaison starten

(18.07.2024) Wer Reiseleistungen wie Flug und Unterkunft, aber auch Stadtführungen oder Eintrittskarten gebündelt anbietet, unterliegt grundsätzlich dem Pauschalreiserecht und übernimmt damit unter anderem Haftungsrisiken und Informationspflichten. Die DIHK informiert Gastgeber, Vermittler und Veranstalter in aktuellen Merkblättern über Details und rät Anbietern, ihren Status zu überprüfen.

Frau mit blauem Overall und gelbem Bauhelm an einer Magnettafel

Verlängerter Schutz für ukrainische Geflüchtete: Planungssicherheit für Betriebe und Beschäftigte

(04.07.2024) Die Sonderregelungen, die es Geflüchteten aus der Ukraine ermöglichen, ohne Asylantrag in Deutschland zu leben und zu arbeiten, werden nach einem Beschluss des Europäischen Rates weiter verlängert. Eine gute Nachricht auch für deutsche Unternehmen. Gleichzeitig gibt es noch viele Möglichkeiten, die Integration in den Arbeitsmarkt zu verbessern und Sprachbarrieren abzubauen.

schwarze Ingenieurin überprüft Windrad

Diversifizierung vorantreiben – auch im Afrika-Geschäft

(27.06.2024) Auch wenn ein Engagement in Subsahara-Afrika nach wie vor Geschäftsrisiken mit sich bringt, birgt der Kontinent doch große Potenziale. Unterstützung beim Markteintritt bietet deutschen Betrieben die Subsahara-Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI), unter anderem mit dem German-African Business Summit, dem wichtigsten deutsch-afrikanischen Wirtschaftsgipfel.

LKW fährt auf der A57 unter einer Mautbrücke durch

Absenkung der Mautpflichtgrenze: Schwachpunkte angehen

(20.06.2024) Ab dem 1. Juli sollen in Deutschland bereits Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht mautpflichtig sein. Die DIHK erwartet Probleme und plädiert dafür, die Neuregelung zu überarbeiten. Denn die Abgrenzung bei der Mautbefreiung ist für die Betroffenen nicht nachvollziehbar, und gerade kleinere Gewerbetreibende sind sich ihrer neuen Pflichten oftmals noch gar nicht bewusst.

Gruppenfoto der Sieger

Energie-Scouts: Junge Menschen fit für den Klimaschutz machen

(13.06.2024) Ein intensiver Crashkurs mit Modulen zu Energieeffizienz, Ressourceneffizienz und Biodiversität macht aus ganz normalen Azubis "Energie-Scouts". Mit dieser Zusatzqualifizierung erwerben jährlich mehr als 1.000 junge Menschen bei einer von über 60 IHKs das erforderliche Know-how, um in ihren Betrieben Einsparpotenziale zu erkennen und mit eigenen Projekten erfolgreich zu heben.

Frühere Themen der Woche: