Pfadnavigation

#GemeinsamDigital

IHKs und DIHK bündeln ihre Aktivitäten zur Digitalisierung des Mittelstands
Mann sitzt am Laptop

Sicheres Cloud-Computing ermöglicht auch die Arbeit im Homeoffice

© Lumina Images / Getty Images

Kontakt

Porträtfoto Alena Kühlein
Alena Kühlein Referatsleiterin Wirtschaft digital

Online-Angebote mit großer Nachfrage

Die Digitalisierung in den Unternehmen nach vorne bringen – das ist das Ziel einer gemeinsamen Initiative von DIHK und Industrie- und Handelskammern. Unter dem Motto "#GemeinsamDigital" bündeln die Partner ihre Online-Angebote rund um das Thema Digitalisierung.

Allein 2021 erhielten über 32.000 Unternehmen in mehr als 400 Webinaren hilfreiches Know-how rund um digitale Technologien und Prozesse. Die Teilnehmenden erfuhren, welche Potenziale die Digitalisierung bietet und was es bei der Transformation zu beachten gilt. Das Themenspektrum reichte vom digitalen Büro über den Online-Vertrieb bis hin zu digitalen Innovationen, Fördermöglichkeiten oder rechtlichen Fragen. Jeden Monat stand dabei ein anderer Schwerpunkt auf der Agenda. Am stärksten nachgefragt wurden die Themen E-Marketing (53 Webinare), IT-Sicherheit (32 Webinare) sowie Künstliche Intelligenz (22 Webinare).

Und auch 2022 erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit wertvollen Informationen, Handlungsempfehlungen und neuem Input!

Unsere Webinare im Mai

Die bedarfsgerechte Nutzung von IT-Leistungen, die digitale Daten sammeln, verknüpfen und verwerten, eröffnen enorme Potenziale für die wirtschaftliche Gewinnschöpfung. Daten dienen dabei nicht nur zur Optimierung von Geschäftsprozessen – sie machen viele Geschäftsmodelle und Technologien überhaupt erst möglich. In unserer Webinarreihe im Mai erfahren Sie, wie Sie Datennetze für Ihr Unternehmen nutzen können und welche Möglichkeiten sich ergeben. Zudem zeigen wir Ihnen, warum es sinnvoll ist, Daten zu verschlüsseln und welche Möglichkeiten es gibt, um sie sicher zu speichern.  


IHK-Digitalisierungstermine

Neben den monatlichen Webinarreihen bieten die Industrie- und Handelskammern zahlreiche weitere kostenfreie Veranstaltungen zu Digitalisierungsthemen an – Pandemie-bedingt derzeit natürlich online.

Dabei wird ein breites Spektrum abgedeckt. So behandeln die Webinare beispielsweise den Datenschutz, die Organisation des Homeoffice, die Warenwirtschaft als Schaltzentrale des Online-Handels oder auch die Digitalisierung im Baugewerbe.

Einen Übersicht über die geplanten Termine finden Sie untenstehend.

Webinare, Online-Workshops, Sprechtage und mehr: Die Angebote der IHKs

Termin

Thema/Titel

IHK

17. Mai,
8 bis 9 Uhr

eBay – Ihr Weg zum erfolgreichen Online-Handel

IHK Südlicher Oberrhein

17. Mai,
14 bis 16 Uhr

Unternehmensentwicklung: Wirksame Nachhaltigkeit in Organisationen

IHK Südlicher Oberrhein

17. Mai,
16 bis 17:30 Uhr

Für mehr IT-Sicherheit im Unternehmen: Jetzt Backup-Strategie umsetzen!

HK Hamburg

17. Mai,
16 bis 18 Uhr

Mit KI zur krisenfesten Wertschöpfungskette?

Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg / HK Hamburg

18. Mai,
8 bis 9 Uhr

Mit MapAds lokal Kunden in die Geschäfte zurückholen

IHK Südlicher Oberrhein

18. Mai,
9 bis 11 Uhr

Führung im digitalen Wandel: Herausforderungen für neue Führungsstile und Chancen für Entlastung durch KI-Technologien

IHK Darmstadt in Kooperation mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt

18. Mai,
10:30 bis 12 Uhr

Safety und Security – Sicher in die Digitalisierung

IHK Darmstadt in Kooperation mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt

18. Mai,
9 bis 10 Uhr

IHK-Google-Webinar: Der Weg zum erfolgreichen Geschäftsmodell

IHK Würzburg

18. Mai,
15 bis 16 Uhr

Social Media - rechtssicher posten

IHK Schwaben

18. Mai,
15 bis 16 Uhr

Digitalisierung leicht gemacht: Digitales Wissensmanagement

IHK Südlicher Oberrhein

18. Mai,
15 bis 16:30 Uhr

How to: Verkaufen auf Facebook

BIEG Hessen

18. Mai,
9 bis 18:30 Uhr

Digital Summit Euregio - Hybrider Kongress für IT-Strategien und digitale Wertschöpfung

IHK Nord Westfalen

18. Mai
16 bis 18 Uhr

Sprechstunde KI - Schwerpunkt Maschinelles Lernen und Bildverarbeitung

IHK Nord Westfalen

19. Mai,
8 bis 9 Uhr

Das liebe Geld – mit Fördermitteln mein Digitalprojekt umsetzen

IHK Südlicher Oberrhein

19. Mai,
10 bis 11 Uhr

Resilienz to go – Digitale Veränderung beginnt im Kopf

Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg / HK Hamburg

19. Mai,
14:30 bis 16 Uhr

IHK-Praxistour Industrie 4.0: Automatisierungslösungen im Mittelstand

IHK Hannover

20. Mai,
14 bis 15:30 Uhr

Industrial Hacking

IHK Darmstadt in Kooperation mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt

24. Mai,
14 bis 15 Uhr

Sprechtag Cybercrime

HK Hamburg

24. Mai,
15 bis 17 Uhr

Resiliente Lieferketten mithilfe von Daten – Das geht?

Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg / HK Hamburg

24. Mai
15 bis 16 Uhr

IHK-Google-Webinar: Marketingmaßnahmen effizient steuern

IHK Aschaffenburg

25. Mai,
16 bis 18 Uhr

Micro-Influencer: Doch alles eine Frage der Größe?

IHK Region Stuttgart

25. Mai,
17 bis 18 Uhr

Cyber Security für KMUs

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

30. Mai,
16 bis 17 Uhr

Lattice – die kunststoffbasierte 3D-Gitternetzstruktur mit additiver Fertigung

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

31. Mai,
15 bis 16 Uhr

Födermittel des Landes Baden-Würrtemberg: Digitalisierungsprämie und Innovationsgutscheine

IHK Karlsruhe

31. Mai,
14 bis 16 Uhr

Online-Workshop: (digitale) Unternehmenskultur im Zeitalter von New Work

IHK Südlicher Oberrhein

Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM)

TISiM bündelt konkrete Angebote zur IT-Sicherheit für KMUs und unterstützt sie online und offline dabei ihr IT-Sicherheitsniveau zu erhöhen. Über die regionalen IHK-Anlaufstellen erreichen die Angebote die Unternehmen in der Fläche. Gefördert wird TISiM vom Bundeswirtschaftministerium. Der DIHK ist Teil des Projektkonsortiums.

GemeinsamDigital