Pfadnavigation

Nicht nur, aber auch in der Industrie schreitet die Digitalisierung rasch voran

© B4LLS C / iStock / Getty Images Plus

Kontakt

Porträtfoto Katrin Sobania
Dr. Katrin Sobania Referatsleiterin Informations- und Kommunikationstechnologie | E-Government | Postdienste | IT-Sicherheit

#GemeinsamDigital – Den Mittelstand bei der Digitalisierung unterstützen

Die Digitalisierung in den Unternehmen nach vorne bringen – das ist das Ziel einer neuen, gemeinsamen Initiative von DIHK und Industrie- und Handelskammern. Unter dem Motto "#GemeinsamDigital" bündeln die Partner ihre Online-Angebote rund um das Thema Digitalisierung.

Seit September 2020 steht jeden Monat jeweils ein Schwerpunktthema mit verschiedenen Informationsveranstaltungen auf dem Programm. Behandelt werden zunächst die Themen Daten- und Informationssicherheit sowie Künstliche Intelligenz. Informiert wird aber auch über Fördermittel für die Digitalisierung oder die Möglichkeiten, die Motivation der Mitarbeiter zu erhöhen. Darüber hinaus geht es um die Nutzbarmachung digitaler Plattformen für kleine und mittlere Unternehmen oder um Fragen rund um das IT-Recht.

Informationen zu den Angeboten finden Sie ab sofort auf dieser Seite.

Webinare zur Künstlichen Intelligenz im November 2020

Im November liegt der Schwerpunkt auf dem Zukunftsthema Künstliche Intelligenz (KI) – eine der digitalen Herausforderungen, denen sich viele Unternehmen stellen müssen. Schon heute nutzen zahlreiche kleine und mittelständische Betriebe KI, um Kosten einzusparen und Effizienzgewinne zu erzielen. Wer im Wettbewerb langfristig die Nase vorn haben möchte, tut gut daran, sich frühzeitig mit der Technologie auseinanderzusetzen.

KI-Termine im November

  • "Elements of AI"

    Ömer Şeker von der DIHK-Bildungs-GmbH stellt "Elements of AI" vor, einen kostenlosen Onlinekurs, der das Thema KI mit einem niederschwelligen Einstieg möglichst vielen Menschen näherbringen möchte.

  • "KI in Anwendungen im Mittelstand"

    Dr. Markus Duchon und Dr. Julian Wörmann von fortiss erläutern Einsatzgebiete, Herangehensweisen und Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Machine Learning Methoden in verschiedenen Anwendungsfällen.

  • "Der Einsatz von KI in der Produktion"

    Welche Einsatzmöglichkeiten für KI in der Produktion existieren, wie maschinelles Lernen funktioniert und wie ein KI-Projekt bei einem Mittelständler durchgeführt würde, erfahren Sie beim Webinar der Bergischen IHK zu Wuppertal.

  • "Einführung in KI-Strategie"

    Handlungsfelder auf dem Weg zu einer KI-Strategie und eine typische Roadmap vom KI-Neuling bis zur tatsächlich wertstiftenden Anwendung von KI im Unternehmen beleuchtet Dr. Philipp Hartmann von der appliedAI Initiative.

  • "Datenstrategie für den Mittelstand"

    Über den Umgang mit Unternehmensdaten, Datenqualität und die pragmatische Umsetzung im eigenen Unternehmen, referiert Hendrik Brakemeier von der appliedAI Initiative.

Webinare im Rahmen des European Cyber Security Month – Oktober 2020

Der Oktober ist der europäische Monat der Cybersicherheit (European Cyber Security Month, ECSM) mit Aktionen zur Sensibilisierung für IT-Sicherheit. Die IHK-Organisation beteiligt traditionell sich mit zahlreichen Informationsveranstaltungen und Aktionen für mehr Daten- und Informationssicherheit in den Unternehmen. Dieses Jahr haben wir folgende Corona-kompatible Online-Formate im Angebot, die unten gelistet sind. Im Nachgang werden dort auch die Vortrags-Präsentationen zur Verfügung gestellt.

Alle ECSM-Angebote

Wer in Deutschland welche Angebote zum europäischen Monat der Cybersicherheit plant, erfahren Sie auf der Website des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik unter www.bsi.bund.de.

DIHK-ECSM-Termine im Oktober

  • "New Work und sichere Arbeitsplätze"

    Mit der Corona-Pandemie wurde New Work plötzlich zum Alltag in vielen Unternehmen. Prof. Dr. Sachar Paulus, Fachgebiet IT-Sicherheit, Hochschule Mannheim, gab in unserem Webinar einen Überblick über die Aspekte, die Unternehmen berücksichtigen sollten.

  • "DSGVO-konformes Homeoffice"

    Wie Sie die Umsetzung von Homeoffice gewährleisten können, das den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung entspricht, konnten Sie in unserem Webinar mit Prof. Dr. Sachar Paulus, Fachgebiet IT-Sicherheit, Hochschule Mannheim, erfahren.

  • "Sichere Videoplattformen"

    Bereitstellung von Nutzerdaten, Sicherheitslücken, Datenschutzprobleme: Über die Frage, ob es sichere Alternativen zu gängigen Videokonferenz-Tools gibt, spricht Prof. Dr. Sachar Paulus, Fachgebiet IT-Sicherheit, Hochschule Mannheim in unserem Webinar.

Mann am Laptop nimmt an Videokonferenz teil

Digitalisierungs-Termine der IHKs

Auch die IHKs haben bundesweit zahlreiche Veranstaltungen zur Digitalisierung aufgelegt. Hier finden Sie eine Übersicht.

Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM)

TISiM bündelt konkrete Angebote zur IT-Sicherheit für KMUs und unterstützt sie online und offline dabei ihr IT-Sicherheitsniveau zu erhöhen. Über die regionalen IHK-Anlaufstellen erreichen die Angebote die Unternehmen in der Fläche. Gefördert wird TISiM vom Bundeswirtschaftministerium. Der DIHK ist Teil des Projektkonsortiums.

Der Weg zu Ihrer IHK

Konkrete Fragen zur Digitalisierung? Ihre Industrie- und Handelskammer hilft und berät. Hier gelangen Sie zum Webauftritt Ihrer IHK.

GemeinsamDigital