Pfadnavigation

Nicht nur, aber auch in der Industrie schreitet die Digitalisierung rasch voran

© B4LLS C / iStock / Getty Images Plus

Kontakt

Porträtfoto Katrin Sobania
Dr. Katrin Sobania Referatsleiterin Informations- und Kommunikationstechnologie | E-Government | Postdienste | IT-Sicherheit

#GemeinsamDigital – Den Mittelstand bei der Digitalisierung unterstützen

Die Digitalisierung in den Unternehmen nach vorne bringen – das ist das Ziel einer neuen, gemeinsamen Initiative von DIHK und Industrie- und Handelskammern. Unter dem Motto "#GemeinsamDigital" bündeln die Partner ihre Online-Angebote rund um das Thema Digitalisierung.

Seit September 2020 steht jeden Monat jeweils ein Schwerpunktthema mit verschiedenen Informationsveranstaltungen auf dem Programm. Behandelt werden zunächst die Themen Daten- und Informationssicherheit sowie Künstliche Intelligenz. Informiert wird aber auch über Fördermittel für die Digitalisierung oder die Möglichkeiten, die Motivation der Mitarbeiter zu erhöhen. Darüber hinaus geht es um die Nutzbarmachung digitaler Plattformen für kleine und mittlere Unternehmen oder um Fragen rund um das IT-Recht.

Hier finden Sie Rückblicke auf bereits gelaufene Webinare.

Kontakt

Avatar weiblich
Alena Kühlein Referatsleiterin Wirtschaft digital

Webinare zu Digitalisierungs-Förderprogrammen des Bundes im Dezember 2020

Die Corona-Pandemie hat einen Digitalisierungsschub ausgelöst – Arbeitsplätze werden ins Homeoffice verlagert, neue Arbeits- und Kollaborationsformen entstehen mithilfe digitaler Tools. Aber auch in  Produktion, Vertrieb und Logistik gewinnt die Digitalisierung an Boden.

Um die Betriebe bei ihren entsprechenden Vorhaben zu unterstützen, haben Bund und Länder Förderprogramme auf den Weg gebracht. Einen Überblick über  die Digitalisierungs-Förderprogramme des Bundes, Antragstellung und Beratungsangebote erhalten  insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei drei kostenfreien Webinaren im Dezember.

  • "go digital – Beratungsförderung für KMU"

    Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie "go-digital" unterstützt mit der Förderung von Beratungsleistungen. Über Einzelheiten informiert Dr. Philipp Giese von der EURONORM GmbH.

  • "Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU"

    Das Bundeswirtschaftsministerium unterstützt mit seinem Förderprogramm "Digital Jetzt" die Digitalisierungsvorhaben in den Betrieben. Über Ausstattung und Antragsmöglichkeiten spricht Dr. Sascha Brinkhoff von der DLR.

  • "Förderberatung des Bundes"

    Basiswissen zur FuE-Förderung des Bundes vermittelt Alexandra Bender vom Forschungszentrum Jülich. Dabei geht es unter anderem um die Antragstellung, um den Kreis der Berechtigten und um weiterführende Informationsangebote.

Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM)

TISiM bündelt konkrete Angebote zur IT-Sicherheit für KMUs und unterstützt sie online und offline dabei ihr IT-Sicherheitsniveau zu erhöhen. Über die regionalen IHK-Anlaufstellen erreichen die Angebote die Unternehmen in der Fläche. Gefördert wird TISiM vom Bundeswirtschaftministerium. Der DIHK ist Teil des Projektkonsortiums.

Mann am Laptop nimmt an Videokonferenz teil

Digitalisierungs-Termine der IHKs

Auch die IHKs haben bundesweit zahlreiche Veranstaltungen zur Digitalisierung aufgelegt. Hier finden Sie eine Übersicht.

Mann am Laptop nimmt an Webinar teil

#gemeinsamdigital: Die Rückschau

Die zentralen Aussagen aus den bisherigen Webinaren haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Der Weg zu Ihrer IHK

Konkrete Fragen zur Digitalisierung? Ihre Industrie- und Handelskammer hilft und berät. Hier gelangen Sie zum Webauftritt Ihrer IHK.

GemeinsamDigital