Pfadnavigation

Digitalisierung

Zwei Ingenieure betrachten Pläne auf dem Tablet

Digitalisierung ist nicht nur in Fertigungshallen Thema, sondern beispielsweise auch am Bau

© RossHelen / Getty Images Plus

Kontakt

Porträtfoto Alena Kühlein
Alena Kühlein Referatsleiterin Wirtschaft digital
Frau mit 3D-Brille

DIHK-Umfrage: Wie digital ist die deutsche Wirtschaft?

Inwieweit haben Cloud-Anwendungen, Robotik und Sensorik, Künstliche Intelligenz, Blockchain & Co. bereits Einzug in die Unternehmen gehalten? In seiner Umfrage "Digitalisierung mit Herausforderungen" zeichnet der DIHK ein Bild vom Status in den Betrieben. An der Untersuchung beteiligten sich bundesweit knapp 3.500 Unternehmen.

illu-landkarte-digital

Interaktive Landkarte "Wirtschaft Digital"

Sie möchten Ihr Unternehmen in die digitale Zukunft bringen und benötigen Hilfe oder Inspiration? Den Weg zu Förder- und Beratungsangeboten, aber auch zu Best-Practice-Beispielen aus Ihrer Nähe weist Ihnen die interaktive Landkarte von DIHK und Industrie- und Handelskammern unter der Adresse www.ihk.de/landkarte-digital.

IHKs informieren und unterstützen

Von der virtuellen Produktpräsentation und dem Wordpress-Workshop bis hin zu 5G-Campusnetzen, Social-Media-Recht oder Internet der Dinge: Die IHKs informieren in zahlreichen Angeboten für unterschiedlichste Branchen rund um das Thema Digitalisierung. Hier finden Sie eine Auswahl.

DIHK zum Weißbuch Künstliche Intelligenz

Das Weißbuch der EU-Kommission zur Künstlichen Intelligenz zeigt die Notwendigkeit eines gemeinsamen europäischen Weges bei der Zukunftstechnologie KI auf.

Der DIHK hat die vorgeschlagenen Maßnahmen im Juni 2020 kommentiert; die Stellungnahme finden Sie hier zum Download:

Menschen mit Masken und Einkaufswagen stehen in einer Schlange

So klicken wir uns aus der Krise

Masken nutzen, Abstand halten, einzeln eintreten, ...: Die Corona-Krise bringt für Kunden wie auch Unternehmen zahlreiche Einschränkungen mit sich. Viele dieser Unannehmlichkeiten lassen sich jedoch über digitale Lösungen abmildern. In einem Dossier beleuchten wir die Möglichkeiten und die Faktoren, auf die es bei der Auswahl ankommt.

Glasfaserkabel

Leitplanken für ein "Digitales Ökosystem"

Homeoffice und Videokonferenzen gehören in vielen Unternehmen hierzulande schon zum Arbeitsalltag – zumindest dafür war die Corona-Krise gut. Doch die Rahmenbedingungen für eine echte Digitalisierung der Wirtschaft sind immer noch verbesserungswürdig. In einem Positionspapier beschreibt der DIHK, wie das erforderliche "Digitale Ökosystem" ausgestaltet werden sollte.

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen der IHK-Organisation
Wirtschaftspolitische Positionen

Digitalisierung vorantreiben, Standortvorteil sichern

In seiner Wirtschaftspolitischen Position zum Thema erläutert der DIHK, welche Faktoren vorangebracht werden müssen, um die digitale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands zu sichern.

elementsofai-banner

Hunderttausende Teilnehmer lernen bereits die Grundlagen von Künstlicher Intelligenz (KI oder auch AI für "Artificial Intelligence") in einem kostenlosen Online-Kurs kennen, den die Industrie- und Handelskammern unter Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums anbieten: www.elementsofai.de.

GemeinsamWirtschaftStärken