Pfadnavigation

Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

Außenhandel digital vernetzt: Container, LKW, Weltkarte und ein Mann mit Tablet

Der DIHK setzt sich für freien internationalen Handel ein

© thtivong / iStock / Getty Images Plus

Kontakt

Mann im Haus der Deutschen Wirtschaft
Steffen Behm Referatsleiter Zoll
Stapel von Containern vor einer Laderampe

Außenwirtschaftsrecht

Ob Dual-Use-Verordnung oder Investitionsprüfungen: Der DIHK macht sich im Austausch mit der Politik dafür stark, dass exportkontrollrechtliche Regelungen die Unternehmen nicht über Gebühr belasten. Hier erfahren Sie mehr.

Unternehmer studiert Finanzbericht am Rechner und im Ausdruck

Investitionsschutz

Eine DIHK-Umfrage aus dem Jahr 2017 zeigt, dass die Staaten Mittel- und Osteuropas auch weiterhin mit Rechtsschutzproblemen zu kämpfen haben und dass die bilateralen Investitionsschutzabkommen mit den MOE-Staaten noch keineswegs überflüssig sind. Details zur Erhebung finden Sie hier.

IHK-Finder

Fragen zu Zollangelegenheiten oder außenwirtschaftsrechtlichen Themen? Ihre IHK hilft Ihnen gern.

Ein Koffer mit EU- sowie Großbritannien-Flagge und vielen roten Bändern (red tape = Bürokratie)

Brexit: Umfangreiche Änderungen im Zollverfahren

Die Folgen des Brexit für die betriebliche Praxis der Unternehmen beleuchtete zwischen September und November 2018 die Veranstaltungsreihe "Brexit und Zoll", die in sechs IHKs und beim DIHK Station machte. Hier gibt es einen kleinen Rückblick.

News International

Aktuelle Informationen zu Ländern und Märkten stellt der DIHK regelmäßig in seinem Newsletter "News International" zusammen. Die aktuelle Ausgabe und ein Anmeldeformular gibt es hier.

GemeinsamZukunftGestalten