Pfadnavigation

Verkehr

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

    Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

    lkw-beladen

    Goldene Rampenregeln

    Neunmal besser werden - beim Material, der Organisation und auch im Umgang miteinander: Vorschläge dafür, wie LKW-Fahrern die Arbeit an der Laderampe erleichtert werden kann, hat der DIHK in seinen "Neun Goldenen Rampenregeln" zusammengestellt.

    Kontakt

    Mann im Haus der deutschen Wirtschaft
    Dr. Patrick Thiele Referatsleiter Nationale Verkehrspolitik, Verkehrswirtschaft
    LKW Umriss vor dunklem Hintergrund

    Studie "Autonomes Fahren"

    Kraftstoffersparnis, Zeitersparnis, mehr Sicherheit? Was ist für die deutsche Wirtschaft vom automatisierten und letztendlich autonomen Fahren zu erwarten? Der DIHK hat dazu 2018 eine Analyse beauftragt.

    Langer Lastkraftwagen auf einer Autobahn

    Zulassung von Lang-LKWs geht in die richtige Richtung

    Länger, mit mehr Ladevolumen, aber nicht schwerer. Warum eine Verbände-Allianz den Einsatz sogenannter Lang-LKW im streckenbezogenen Regelbetrieb begrüßt, lesen Sie hier.

    Kontakt

    Frau steht vor Gemälde und buntem Hashtag
    Andrea Höbel Referatsleiterin Gefahrgutverkehre, Fachkundeprüfungen, Verkehrsrecht
    Taxis bei Nacht

    Wettbewerbssituation auf den Taximärkten

    Das Taxi muss als Teil des Öffentlichen Personennahverkehrs unter anderem Tarif-, Betriebs- und Beförderungspflichten erfüllen. Auch deshalb macht den Anbietern die neuartige Konkurrenz zu schaffen. Weitere Infos gibt es hier.

    Verkehrsprüfungen

    Sei es als EU-Berufskraftfahrer, als Unternehmer im Verkehrsbereich, als Gefahrgutfahrer oder -beauftragter: Legal unterwegs sind Sie nur mit einer vor der IHK abgelegten Sach- und Fachkundeprüfung. Mehr darüber erfahren Sie hier.

    GemeinsamZukunftGestalten