Pfadnavigation

Weiterbildung

Älterer Arbeiter im Gespräch mit jungem Kollegen

Mit Weiterbildung für Fachkräftesicherung

Viele Menschen orientieren sich während des Berufslebens neu oder möchten sich nach einer Ausbildung oder einem Studium weiter qualifizieren. Wissenswertes über Berufliche Bildung, Beratungsangebote und Möglichkeiten, ausländische Abschlüsse anzuerkennen, erfahren Sie hier.

Kontakt

Porträtfoto Dr. Oliver Heikaus, Bereichsleiter Weiterbildung
Dr. Oliver Heikaus Bereichsleiter Weiterbildung, Geschäftsführer DIHK-Bildungs-GmbH
Junger Mann mit Doktorhut

"Bachelor Professional" und "Master Professional"

Bahn frei für die Abschlussbezeichnungen "Bachelor Professional" und "Master Professional": Am 17. November 2020 billigte der Hauptausschuss des Bundesinstitutes für Berufsbildung die ersten entsprechenden Verordnungen. Sechs davon betreffen IHK-Abschlüsse. Mehr darüber lesen Sie hier.

Arbeiterin mit Ohrenschützern und Handschuhen steht im Lager eines Metallbearbeitungswerkes

Das neue Aufstiegs-BAföG

Fachkräfte, die sich weiterqualifizieren möchten, erhalten seit August 2020 mehr finanzielle Unterstützung: Mit dem neuen AFGB wurde das "Aufstiegs-BAföG" kräftig aufgestockt und für alle drei Stufen der Höheren Berufsbildung eingeführt. Hier erfahren Sie mehr.

Arbeiterin erklärt jüngerem Kollegen eine Maschine

Weiterbildungsangebote

Wie funktioniert Weiterbildung? Die IHKs bieten vielfältige berufliche Weiterbildung an. Schwerpunkte sind berufsbegleitende Seminare mit Zertifikat sowie Lehrgänge zur Vorbereitung auf IHK-Prüfungen. Die betriebliche Praxis steht dabei im Mittelpunkt.

Erklärsituation am Arbeitsplatz mit junger Frau und älterem Mann

Weiterbildungsberatung

Für Unternehmen und Beschäftigte gibt es den Service der Weiterbildungsberatung. Wesentliches Element ist das Weiterbildungs-Informations-System (WIS), in dem eine Liste aller Weiterbildungsberater der IHKs hinterlegt ist.

Kommunikation an einem Schreibtisch

DIHK-Umfragen zum Thema Weiterbildung

Wie und in welchem Umfang nutzen die Unternehmen in Deutschland die Qualifzierung eigener Mitarbeiter als Instrument der Fachkräftesicherung? Und inwieweit profitieren die Absolventen selbst von einer Aufstiegsfortbildung? Mit seinen Umfragen liefert der DIHK Fakten und Zahlen rund um Weiterbildung und Höhere Berufsbildung.

junge Frau mit Schutzbrille und Blaumann an metallverarbeitender Maschine

Prüfungsstatistiken

Ungefähr 60 Prozent aller Fortbildungsprüfungen hierzulande werden bei den Industrie- und Handelskammern abgelegt. Hier finden Sie die aktuellen Zahlen zum Beitrag, den die IHKs zur Aus- und Weiterbildung in Deutschland leisten, sowie einen Überblick über die Fortbildungsprüfungung, -veranstaltungen und -lehrgänge der IHKs.

Was kann eine gute Weiterbildungsmaßnahme beim Weg aur der Karriereleiter bewirken, und wie finde ich das richtige Angebot? Antworten bietet unser Erklärfilm.

Blick aufs Publikum in einem Saal unter großem modernen Kronleuchter

IHK-Bildungspreis

Teamplayer, Innovatoren und Engagierte mit Vorbildfunktion – sie alle haben Aussicht auf den IHK-Bildungspreis. 2020 würdigten die IHK-Organisation und die Otto Wolff Stiftung bereits zum vierten Mal herausragende Konzepte der betrieblichen Aus- und/oder Weiterbildung.

Mann schreibt auf Klemmbrett

ValiKom Transfer

Berufskompetenzen sichtbar und bewertbar zu machen, ist Ziel des Projekts "Abschlussbezogene Validierung non-formal und informell erworbener Kompetenzen – kurz ValiKom Transfer".

Logo Weiterbildungs-Informationssystem

Weiterbildungs-Informations-System

Seminare und Lehrgänge zur gesamten Palette der Weiterbildung können Sie im Weiterbildungs-Informations-System (WIS) der IHK-Organisation recherchieren – bundesweit. Unter der Adresse wis.ihk.de gibt es zudem Wissenswertes über Prüfungen, Trainer, IHK-Weiterbildungsberater, den Deutschen Qualifikationsrahmen und mehr.

GemeinsamWirtschaftStärken