Pfadnavigation

"Themen der Woche" rund um Steuer- und Finanzpolitik

Icon Thema der Woche

Knapp, kompakt, donnerstags: Das DIHK-Thema der Woche

© DIHK

In seinem "Themen der Woche" äußert sich der DIHK regelmäßig zu wirtschaftlich relevanten Fragestellungen – auch zu aktuellen Steuerthemen wie der Grund- oder der Erbschaftsteuer.

EU-Recovery-Plan: Mit Wiederaufbaufonds durch die Krise (25. Juni 2020)
Der mit 750 Milliarden Euro ausgestattete Wiederaufbaufonds bürdet den EU-Mitgliedstaaten eine enorme finanzielle Zusatzlast auf. Der DIHK mahnt, die Mittel zielgerichtet dafür einzusetzen, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in Europa zu steigern. Wichtig sei auch, eine Ausrichtung der einzelstaatlichen Investitionen auf strategische EU-Interessen sicherzustellen.
EU-Recovery-Plan: Mit Wiederaufbaufonds durch die Krise


Covid-19 setzt Steuereinnahmen zu (14. Mai 2020)
Mehr als zehn Jahre in Folge eilten die deutschen Steuereinnahmen von Rekord zu Rekord. Doch 2020 ist wegen der Corona-Pandemie alles anders; die Steuerausfälle werden auf mehr als 80 Milliarden Euro geschätzt. Der DIHK analysiert die aktuellen Zahlen und die Zusammenhänge – und er stellt klar: Wenn Wirtschaft nicht mehr richtig wirtschaften kann, nimmt auch der Staat weniger Steuern ein.
Covid-19 setzt Steuereinnahmen zu

Kontakt

Mann im Haus der deutschen Wirtschaft
Dr. Rainer Kambeck Bereichsleiter Wirtschafts- und Finanzpolitik, Mittelstand