Pfadnavigation

EU-Berufskraftfahrer

Wer ein Fahrzeug mit einem Gewicht von über 3,5 Tonnen im gewerblichen Güterverkehr führen will, muss nach dem BKrFQG eine besondere Qualifizierung nachweisen. Die IHK informiert und nimmt die Prüfungen ab.

Fragenfundus und Mustersatzung für die Prüfung zum EU-Berufskraftfahrer

Fragenfundus EU-Berufskraftfahrer im Güterverkehr (PDF, 2 MB)

Fragenfundus EU-Berufskraftfahrer im Personenverkehr (PDF, 1 MB)

Mustersatzung (PDF, 335 KB)

Statistiken

2018 legten 19.615 Teilnehmer die Prüfung für EU-Berufskraftfahrer im Güterverkehr erfolgreich ab, bei den EU-Berufskraftfahrern im Personenverkehr waren es 8.182:

Statistik (PDF, 43 KB)