Pfadnavigation

Gefahrgutfahrer

Wer gefährliche Güter auf der Straße transportiert, muss eine Prüfung ablegen. Die IHK nimmt diese Prüfung ab und stellt dann den sogenannten ADR-Schein aus.

Kurspläne und Mustersatzung für Gefahrgutfahrer

Wie Lehrgänge für Gefahrgutfahrer im Detail aussehen müssen, damit sie von den IHKs anerkannt werden, hat der DIHK in Kursplänen festgehalten. Die Pläne, die Sie sich hier im PDF-Format auf Ihren Rechner laden können, informieren unter anderem über die Lernziele und -inhalte sowie über die methodisch-didaktischen Anforderungen. Dort finden Sie auch eine Mustersatzung.

Basiskurs (PDF, 310 KB)

Aufbaukurs Klasse 1 (PDF, 248 KB)

Aufbaukurs Klasse 7 (PDF, 247 KB)

Aufbaukurs Tank (PDF, 225 KB)

Auffrischungskurs (PDF, 303 KB)

Mustersatzung (PDF, 214 KB)

Statistiken

Im Jahr 2016 besuchten 20.101 Teilnehmer einen Basiskurs im Bereich Gefahrgutfahrerschulung. Die Teilnahme am Aufbaukurs Tank wurde 7.676-mal bescheinigt. 1.041 Fahrer nahmen am Aufbaukurs Klasse 1 teil, 634 Fahrer am Aufbaukurs Klasse 7 und 27.990 Fahrer an der Auffrischungsschulung. Die kompletten Zahlen der Jahre 1990 bis 2016 stehen hier zur Verfügung:

Statistik Gefahrgutfahrer (PDF, 90 KB)
 

IHK-Ansprechpartner

Eine Liste der IHK-Ansprechpartner Gefahrgut finden Sie hier:

IHK-Ansprechpartner Gefahrgut (Stand Juli 2020) (PDF, 136 KB)

Rechtsvorschriften zum Gefahrguttransport

Eine Zusammenfassung der geltenden Gefahrgut-Regelungen bietet das Bundesverkehrsministerium auf seiner Website an:

Vorschriften für die Straße

Verkehrsübergreifende Vorschriften