Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

15.11.2018

Topmeldung Ueberschrift

Noch kann die digitale Revolution ihren Nutzen nicht entfalten

mehr

  • Home -
  • Branchen -
  • Industrie
Artikelaktionen

News aus Industrie

    • 15.11.2018
      DIHK: Künstliche Intelligenz eröffnet ungeahnte Chancen
      Noch kann die digitale Revolution ihren Nutzen nicht entfalten
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Mit ihrer Strategie zur Förderung der Künstlichen Intelligenz (KI) "bringt die Bundesregierung ein wichtiges und drängendes Thema voran", lobte Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), die heute veröffentlichten Pläne der Großen Koalition.
    • 06.11.2018
      Auftragseingang zeigt "deutlichen Abwärtstrend"
      Leichtes Plus im September auf Großaufträge zurückzuführen
      Sophia Krietenbrink
      Aus dem jüngsten Orderplus in der deutschen Industrie lässt sich nach Einschätzung von Sophia Krietenbrink, Konjunkturexpertin des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), keine Trendwende ableiten.
    • 06.11.2018
      Deutsche Industrie immer skeptischer
      DIHK zum erneuten Rückgang des Einkaufsmanager Index
      Sophia Krietenbrink
      Der Einkaufsmanager Index (EMI) des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) hat im Oktober zum dritten Mal in Folge nachgegeben. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) führt dies vor allem auf internationale Entwicklungen zurück.
    • 19.10.2018
      "Industrie 4.0 – Ein Klick in die Zukunft"
      DIHK organisiert Diskussionsveranstaltung in Berlin
      Cover "Industrie 4.0 – Ein Klick in die Zukunft"
      Die intelligente Vernetzung von Maschinen und Abläufen ist aktuell zentrales Thema im industriellen Mittelstand. Den Status quo und die voraussichtlichen Entwicklungen beleuchten hochkarätige Experten Mitte November im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin.
    • 06.09.2018
      Rückgang beim Auftragseingang "ein Tiefschlag"
      DIHK befürchtet Effekte auf Investitionspläne
      Sophia Krietenbrink
      Der jüngste Auftragsrückgang in der Industrie ist nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) vor allem auf die Verunsicherung zurückzuführen, die die Entwicklungen auf vielen Auslandsmärkten mit sich bringen.
Alle Meldungen aus diesem Bereich

Ansprechpartnerin

Dr. Susanne Gewinnus
Dr. Susanne Gewinnus
T +49 30 20308 - 2213
F +49 30 20308 - 52213
 

Veranstaltungen

Veranstaltung für PortletKongresse, Seminare, Info-Tage und mehr: Veranstaltungen der IHK-Organisation zum Thema Industrie können Sie hier recherchieren.

Wirtschaftspolitische Position

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen Die wirtschaftspolitische Position der IHK-Organisation zum Thema "Industrie" steht unter der Überschrift
"Wettbewerb sichern, Wachstumskräfte entfalten" (PDF, 286.8 kB)

Bündnis "Zukunft der Industrie"

Logo Bündnis "Zukunft der Industrie"Der DIHK gehört dem Bündnis "Zukunft der Industrie" an, das mit konkreten Maßnah­men die Zukunfts­fähigkeit des Industriestandortes Deutschland stärken will. Mehr darüber unter www.ihre-industrie.de.

Ausbildung

Ausbildungs-Trends, aktuelle Umfrageergebnisse, neue Berufe und weiterführende Informationen finden Sie in der Rubrik "Ausbildung".