Pfadnavigation

Was Sie über den Direktbezug grüner Energien wissen sollten

Webinare und Sprechstunde informieren über Stromlieferverträge & Co.
Solar und Windkraft

Wie komme ich am besten an Strom aus erneuerbaren Quellen?

© AndrewJohnson / E+ / Getty Images

Der direkte Bezug grüner Energien kann die deutsche Energiewende erheblich voranbringen. In einer Reihe von Veranstaltungen, aber auf Wunsch auch im persönlichen Gespräch erläutern die Partner der Marktoffensive Erneuerbare Energien – die Deutsche Energie-Agentur, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag und die Klimaschutz Unternehmen –, worum und wie es geht.

Nie waren Fragen der Energiekosten und der Versorgungssicherheit für die Unternehmen so wichtig wie heute. Eine Möglichkeit, sich gegen Preissteigerungen zu wappnen und die langfristige Versorgung mit grünem Strom sicherzustellen, sind sogenannte Corporate Green Power Purchase Agreements (PPAs). Dabei handelt es sich um spezielle Stromlieferverträge mit längeren Laufzeiten.

Das Instrument ist in weiten Teilen Europas bereits auf dem Vormarsch. Der deutsche Markt steckt jedoch noch in den Kinderschuhen, und für viele Unternehmen hierzulande sind die sogenannten Green PPAs Neuland. 

Gemeinsam mit Erzeugern, potenziellen Abnehmern und weiteren Marktakteuren möchte die Marktoffensive Erneuerbare Energien Geschäftsmodelle für den direkten Bezug grüner Energie stärken.

Sprechstunde und Veranstaltungen

Dafür wurde einerseits eine Sprechstunde eingerichtet, in der sich interessierte Unternehmen über den Handlungsbedarf und die Potenziale von Green PPAs informieren können. Dafür steht ein Mitglied der Marktoffensive Erneuerbare Energien für einen 30-minütigen direkten Austausch zur Verfügung:

Buchen Sie hier Ihren persönlichen Sprechstundentermin:
https://marktoffensive-ee.de/ppa-sprechstunde

Darüber hinaus sollen in verschiedenen Veranstaltungen die Betriebe für den Handlungsbedarf sensibilisiert und die Potenziale des Instruments vorgestellt werden.

Die nachfolgende Terminübersicht wird fortlaufend aktualisiert:

Termin

Ausrichtende

Vortragende 

Veranstaltung

29. September, 10 bis 19 Uhr

Dena, DIHK, Klimaschutz-Unternehmen

tbc

hybride Jahreskonferenz der Marktoffensive Erneuerbare Energien: Preissicherheit – Klimaschutz – Grün Wirtschaften

Informationen folgen unter marktoffensive-ee.de

Kontakt

Porträtfoto Lola Marie Machleid
Lola Marie Machleid Projektreferentin Marktoffensive Erneuerbare Energien

Kontakt

Porträtbild Petra Blum, Pressesprecherin
Petra Blum Pressesprecherin
Logo Marktoffensive Erneuerbare Energien

Die Marktoffensive im Web

Dena, DIHK und Klimaschutz-Unternehmen haben Anfang 2021 die Marktoffensive Erneuerbare Energien ins Leben gerufen. Sie soll Abnehmern, Erzeugern, Finanzierern und anderen Marktakteuren die Potenziale von PPAs aufzeigen, die Marktentwicklung unterstützen und Empfehlungen für Politik und Wirtschaft erarbeiten. Alle Infos gibt es unter marktoffensive-ee.de.