Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

14.11.2018

Topmeldung Ueberschrift

Zinswende nicht immer weiter verschieben!

mehr

Artikelaktionen

News aus Existenzgründung und Unternehmensförderung

    • 14.11.2018
      DIHK: Inflation wird für die Unternehmen wieder ein Thema
      Zinswende nicht immer weiter verschieben!
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Mit 2,5 Prozent erreichte die Inflationsrate hierzulande im Oktober nicht nur den höchsten Stand seit September 2008; der Wert liegt auch jenseits der 2 Prozent, die die Europäische Zentralbank (EZB) als Zielmarke für Preisstabilität ausgegeben hat. Darauf hat jetzt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hingewiesen.
    • 12.11.2018
      "Gründe digital!"
      IHK-Aktionstag verspricht bundesweit Infos, Rat und Hilfe
      Illu zum Aktionstag Gründe digital
      Die Digitalisierung ist nicht nur für IT-Start-ups relevant, sondern für Gründer aller Branchen – etwa, wenn es um den Kontakt zum Kunden oder um die Nutzung neuer Technologien geht. Viele Industrie- und Handelskammern (IHKs) informieren deshalb am morgigen Dienstag gezielt über das Thema "Gründe digital!".
    • 06.11.2018
      Mittelstand und Start-ups zusammenbringen!
      IHKs schlagen Brücken zwischen den Welten
      Marc Evers
      Gerade hochinnovative Jungunternehmen haben hierzulande oft Schwierigkeiten, Geldgeber zu finden. Umso erfreulicher sind aus Sicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) die Fälle, in denen eine Zusammenarbeit zwischen Start-ups und mittelständischen Betrieben gelingt.
    • 23.10.2018
      Religion: Praxistipps für den Berufsalltag
      Veröffentlichung bietet Arbeitgebern wichtige Infos
      Cover "Religion: Praxistipps für den Berufsalltag"
      Muss die Planung der Schichtarbeit im Ramadan angepasst werden? Wie gehen wir mit Feiertagen um? Welche Speisevorschriften gilt es zu beachten? Diese und weitere Fragen von Unternehmen, die Geflüchtete beschäftigen, beantwortet nun ein aktueller Ratgeber.
    • 11.09.2018
      Doping mit gefährlichen Nebenwirkungen
      DIHK mahnt Ende der Niedrigzinspolitik an
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Auf ein rasches Aus für die ultralockere Geldpolitik in Deutschland und Europa drängt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Die Mini-Zinsen seien politisch bestimmt und kein Marktergebnis, so seine Kritik. Es drohe die Gefahr einer Überhitzung.
    • 10.09.2018
      Unternehmer mit Migrationshintergrund schaffen Jobs
      IHK-Gründerservice verzeichnet großes Interesse
      Cover DIHK-Zahlen zu Unternehmern mit Migrationshintergrund
      Mehr als Früchte-Import und Dönerbude: Unternehmer mit ausländischen Wurzeln sind nach Erkenntnissen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hierzulande längst nicht mehr nur in Handel und Gastronomie aktiv. Und sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Ausbildung.
    • 10.09.2018
      Was brächte eine "Superbank" der deutschen Wirtschaft?
      DIHK-Experte Fahrholz zu Vor- und Nachteilen
      Dr. Christian Fahrholz
      Zu den möglichen Folgen einer Fusion von Großbanken in Deutschland hat sich jetzt Christian Fahrholz, Referatsleiter Unternehmensfinanzierung und Finanzmärkte beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), geäußert.
    • 26.07.2018, Statement von Volker Treier
      Heute hat die EZB eine Chance vertan!
      DIHK: Ausstieg aus ultralockerer Geldpolitik dauert zu lange
      Dr. Volker Treier
      Die Beschlüsse, die die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihrer heutigen Ratssitzung in Frankfurt am Main getroffen hat, gehen Volker Treier, dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), nicht weit genug.
    • 13.07.2018
      Finanzierung wird für kleinere Betriebe schwieriger
      Schlank aufgestellte Unternehmen im Vorteil
      Dr. Christian Fahrholz
      Dass Solo-Selbstständige und kleine Unternehmen zunehmend Schwierigkeiten beim Zugriff auf Finanzdienstleistungen haben, beobachtet Christian Fahrholz, Referatsleiter Unternehmensfinanzierung und Finanzmärkte beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK).
    • 12.07.2018
      Angekommen: 100 Geflüchtete zum Gründen motiviert
      "Start-up your Future" trägt erste Früchte
      Logo WJD
      Seit einem Jahr begleiten die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) in dem vom Bundeswirtschaftsministerium finanzierten Projekt "Start-up your Future" geflüchtete Gründer in Berlin-Brandenburg in die berufliche Selbstständigkeit. Heute trifft sich das 100. Team aus Geflüchtetem und Gründerpaten.
    • Seiten:
    • [1] 2