Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

21.08.2019

Topmeldung Ueberschrift

Sichern Sie sich Ihren Platz im Perspektiven-Karussell

mehr

  • Home -
  • Themenfelder -
  • Wirtschaftspolitik
Artikelaktionen

News aus Wirtschaftspolitik

    • 21.08.2019
      Unternehmenstag Vereinbarkeit mit Ministerin Giffey
      Sichern Sie sich Ihren Platz im Perspektiven-Karussell
      Logo Erfolgsfaktor Familie neu
      Unter der Überschrift "Vereinbarkeit weiter denken – individuellen Lebensentwürfen Rechnung tragen" lädt das Netzwerk "Erfolgsfaktor Familie" am 27. September im Berliner Haus der Deutschen Wirtschaft dazu ein, spannende Facetten einer zukunftsfähigen Personalpolitik kennenzulernen und zu diskutieren.
    • 19.08.2019
      Wie die Statistikmeldung einfacher wird
      DIHK und IHK Frankfurt am Main organisieren Seminar
      Cover eStatistik
      Über die Vereinfachung statistischer Meldepflichten informiert interessierte Unternehmer ein Seminar, das der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt am Main am 2. Oktober in Frankfurt ausrichten.
    • 14.08.2019, Statement zu den aktuellen Quartalszahlen
      Betriebe kommen in der "harten konjunkturellen Realität" an
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Wansleben zum BIP
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist erstmals seit vielen Jahren gesunken – nicht zuletzt aufgrund internationaler Faktoren. Umso wichtiger ist es nun nach Einschätzung von Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), "die Probleme im Inland anzupacken".
    • 31.07.2019
      Bürokratieabbau: Die Prioritäten der Unternehmen
      DIHK veröffentlicht Umfrageergebnisse
      Cover DIHK-Umfrage "Prioritäten beim Bürokratieabbau"
      Von "Aufbewahrungsfristen verkürzen" bis "Verwendungspflicht des Formulars für die Einnahme-Überschuss-Rechnung abschaffen": Der Forderungskatalog der IHK-Organisation zum Bürokratieabbau ist lang. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat ermittelt, welche Punkte den Betrieben am wichtigsten sind.
    • 29.07.2019
      Fachkräftemangel bleibt eine "große Herausforderung"
      Aktionswochen im September sollen Impulse setzen
      Logo Menschen in Arbeit 2019
      Arbeit gibt es hierzulande genug. Doch mangelt es – vor allem in Gesundheit, Logistik, Bau oder IT – oft an Personal. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) setzt auf das Einwanderungsgesetz. Zunächst versprechen aber die Aktionswochen "Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen" kreative Lösungsideen.
Alle Meldungen aus diesem Bereich
 

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner im Bereich Wirtschaftspolitik finden Sie hier.

Wirtschaftspolitische Positionen

Titelblatt WiPo 2018Die aktuellen wirtschaftspolitischen Positionen der IHK-Organisation basieren auf einem Beschluss der DIHK-Vollversammlung vom 30. März 2017 und wurden zuletzt am 20. März 2019 ergänzt. Auf 151 Seiten skizzieren sie die Standpunkte zu insgesamt 33 Themenfeldern von Außenwirtschaft bis Wirtschaftsrecht:
Wirtschaftspolitische Positionen (PDF, 3.7 MB)

IHK-Netzwerk Mittelstand

Logo Netzwerk Mittelstand klein


Im IHK-Netzwerk Mittelstand machen sich Unternehmer stark für die Belange des Mittelstandes in der Politik. Hier finden Sie die Seiten des IHK-Netzwerkes Mittelstand.