Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

16.07.2018

Topmeldung Ueberschrift

Gastgewerbe und Logistik klagen über Personalengpässe

mehr

Artikelaktionen

News aus Wirtschaftspolitik

    • 16.07.2018
      Verzicht auf Positivliste wäre einfach und unbürokratisch
      Gastgewerbe und Logistik klagen über Personalengpässe
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Vor dem Hintergrund, dass die Unternehmen in Deutschland derzeit den Fachkräftemangel als größtes Geschäftsrisiko bewerten, hat sich Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), erneut für eine vereinfachte Zuwanderung in Engpassberufe ausgesprochen.
    • 13.07.2018, Sonderauswertung zum Download
      Binnenkonjunktur ist Stütze des Mittelstandes
      Martin Wansleben stellt neues DIHK-Schlaglicht vor
      Cover Konjunkturschlaglicht Mittelstand Frühsommer 2018
      "Die außenwirtschaftliche Verunsicherung kommt im Mittelstand an": Das zeigt nach Worten von Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), eine aktuelle Sonderauswertung der jüngsten DIHK-Konjunkturumfrage.
    • 09.07.2018, Sonderauswertung zum Download
      Ost-Wirtschaft optimistischer als zu Jahresbeginn
      Investitionsabsichten erreichen Rekordhöhe
      Cover DIHK-Schlaglicht Konjunktur in Ostdeutschland Jahresbeginn 2018
      Gute Stimmung in Ostdeutschland: Wie der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in einer Sonderauswertung seiner Konjunkturumfrage von Frühsommer ermittelte, sind die Unternehmen in den neuen Bundesländern derzeit zuversichtlicher als die im Westen.
    • 09.07.2018
      DIHK fordert offenere Grenzen für Fachkräfte
      Regeln einfacher und transparenter gestalten
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Auf Fortschritte beim geplanten Fachkräfte-Einwanderungsgesetz hofft Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).
    • 06.07.2018, Statement des DIHK-Hauptgeschäftsführers
      Mehr Aufbruch und weniger Festschreiben des Status quo
      Martin Wansleben zur aktuellen Haushaltsplanung
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Der heute im Kabinett beschlossene Etatentwurf 2019 und die Finanzplanung bis 2022 lassen nach Einschätzung von Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), durchaus Spielräume für Steuersenkungen erkennen.
    • 06.07.2018
      Produktionszahlen von Mai "ein wichtiges Signal"
      DIHK erhofft Rückkehr auf Expansionspfad
      Ilja Nothnagel
      Erfreut hat sich Ilja Nothnagel, Bereichsleiter Internationale Wirtschaftspolitik, Außenwirtschaftsrecht beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), zu den heute veröffentlichten Mai-Zahlen des Produzierenden Gewerbes geäußert.
    • 05.07.2018
      Beim Auftragseingang "noch kein Befreiungsschlag"
      Drohende Handelskonflikte trüben Freude über leichtes Plus
      Ilja Nothnagel
      Die deutsche Industrie konnte zuletzt wieder mehr Aufträge einsammeln. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) bewertet die aktuelle Situation dennoch nur verhalten optimistisch.
    • 04.07.2018
      Das Modell global vernetzten Wirtschaftens wankt
      Einkaufsmanager Index des BME setzt Sinkflug fort
      Sophia Krietenbrink
      Der Einkaufsmanager Index (EMI) des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) verlor im Juni erneut 0,7 Punkte und erreichte mit einem Wert von 55,9 den Tiefststand seit anderthalb Jahren. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) führt dies auf die aktuelle Verunsicherung zurück.
    • 02.07.2018
      Förderlücke bei Flüchtlingen möglichst schnell schließen
      DIHK fordert Rechts- und Planungssicherheit
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Damit die Integration Geflüchteter in die Berufswelt besser gelingt, ist nach Auffassung von Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), mehr finanzielle Unterstützung bei der betrieblichen Ausbildung erforderlich.
    • 27.06.2018
      Verantwortung in Lieferketten übernehmen
      "Berliner CSR-Konsens" bietet Unternehmen Orientierung
      Wie kann ein verantwortliches Management von Liefer- und Wertschöpfungsketten in einer globalisierten Wirtschaft aussehen? Hierzu hat das Nationale CSR-Forum der Bundesregierung, dem auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) angehört, jetzt eine Hilfestellung erabeitet.
    • Seiten:
    • [1] 2 3 4 5 ... 9