Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Umfragen und Prognosen

Im "IHK-Energiewende-Barometer" ermittelt der DIHK seit 2012, welche Auswirkungen das Reformprojekt konkret auf die Geschäftstätigkeit der Betriebe hat.

Die Untersuchung bündelt die Ergebnisse dreier Umfragen:

  • einer Online-Unternehmensbefragung, an der sich das unternehmerische Ehrenamt und weitere Mitgliedsunternehmen der IHK-Organisation beteiligt haben,
  • einer Online-Umfrage unter den Energieexperten in den Industrie- und Handelskammern sowie
  • einer Umfrage unter den sogenannten IHK-Federführern Energie, die die energiepolitische Arbeit der IHKs in den 16 Bundesländern koordinieren.

Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse der letzten Barometer:

  • 2017: Stromzusatzkosten senken!
    Cover IHK-Energiewende-Barometer 2017
    Der hohe Strompreis und der schleppende Netzausbau bereiten den Unternehmen Sorgen. Das zeigt einmal mehr die im September 2017 vom DIHK vorgestellte IHK-Umfrage zur Energiewende. Eine weitere wichtige Aufgabe für die Politik bleibt zudem die Liberalisierung der Strom- und Gasmärkte.
  • 2016: Weiter auf steinigem Weg
    Cover IHK-Energiewende-Barometer 2016
    Welche Chancen und Risiken birgt die Energiewende? In der jüngsten IHK-Umfrage zum Thema wird deutlich, dass die Unternehmen versuchen, sich auf die neuen Rahmenbedingungen einzustellen. Gerade für Industriebetriebe bestehen aber weiter erhebliche Kostenrisiken

Ansprechpartner:

Dr. Sebastian Bolay
Dr. Sebastian Bolay
T +49 30 20308 - 2202
F +49 30 20308 - 52202
 

DIHK-Klimaschutz-Barometer

Cover Klimaschutz-BarometerUnter der Überschrift "UN-Weltklimagipfel: Deutsche Unternehmen mit geringen Erwartungen" hat der DIHK Ende November 2015 ein Unternehmensbarometer Klimaschutz veröffentlicht:
DIHK-Klimaschutz-Barometer (PDF, 305.0 kB)