Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

    Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

    E-Mail-Erreichbarkeit und Websites der IHK-Organisation größtenteils wiederhergestellt

    Update 19.09.2022: Der DIHK ist inzwischen vollumfänglich erreichbar und online. Knapp 60 der 79 IHKs sind inzwischen per E-Mail zu erreichen. Mit Unterstützung spezialisierter, vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifizierter IT-Experten, konnten darüber hinaus einige Services wiederhergestellt werden. So sind nahezu alle IHK-Websites inzwischen online und einige Anwendungen stehen wieder zur Verfügung.

    Update 02.09.2022: Die Cyberattacke auf die IHK-Organisation könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit Trittbrettfahrer auf den Plan rufen, die Phishing, Social-Engineering und andere Versuche zum Ausnutzen der aktuellen Situation einsetzen werden. Mitgliedsunternehmen sowie ehrenamtliche Mitarbeitende sollten aus diesem Grund besonders wachsam im Umgang mit (vermeintlichen) E-Mails der IHK sein. Zuletzt wurde beispielsweise vor einer Neuanmeldung bei einer angeblichen "IHK Deutschland" gewarnt. Wenn Zweifel bestehen, ob eine E-Mail tatsächlich aus der IHK stammt, sollte zur Absicherung eine kurze telefonische Klärung stattfinden.

    Update 19.08.2022: Die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen hat inzwischen mitgeteilt, dass sie dem Anfangsverdacht der Computersabotage nachgeht. Ob bei dem Vorfall Daten abgeflossen sind, ist Gegenstand der Ermittlungen. Ein Erpresserschreiben liegt nicht vor. 

    Um möglichen Schaden zu vermeiden und Datensicherheit zu gewährleisten, wurden infolge des Vorfalls die IT-Systeme der IHK-Organisation vorsorglich vom Internet getrennt. Derzeit wird sehr sorgfältig daran gearbeitet, nach intensiven Prüfungen sukzessive wieder online zu gehen. Hierbei steht selbstverständlich die Sicherheit im Mittelpunkt. Mittlerweile sind die vorübergehend abgeschalteten IHK24-Websites wieder erreichbar. Die E-Mail-Kommunikation wird zurzeit aufgebaut. 

    Die Ihnen derzeit entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

    Wichtige Informationen aus den IHKs und dem DIHK angesichts der aktuellen Erreichbarkeit finden Sie hier und im "Update aus den IHKs" und "Update aus dem DIHK" auf dieser Seite.


    Informationen zur Vollversammlungswahl der IHK zu Essen (online seit 12.08.)
    Informationen zur Vollversammlungswahl der IHK zu Essen, insbesondere die Wahlbekanntmachungen des Wahlausschusses, finden Sie auch unter http://www.meinestimmefuermeo.de .

    Vollversammlungswahl der IHK Heilbronn-Franken (online seit 15.08.)
    Die Kandidaten sowie alle weiteren Informationen zur aktuellen Vollversammlungswahl der IHK Heilbronn-Franken finden Sie unter https://ihkwahl.de/

    Warnschild Ausrufezeichen im roten Dreieck

    Aktuelle Erreichbarkeit der IHKs

    Knapp 60 der 79 Industrie- und Handelskammern sind inzwischen wieder per E-Mail zu erreichen. Die übrigen IHKs erreichen Sie in der derzeitigen Situation wie gehabt telefonisch oder per Fax. Eine tabellarische Übersicht über die Ruf- und Faxnummern der IHKs können Sie hier abrufen.

    Cyberattacke: Update aus den IHKs

    Wie komme ich an einen Muster-Ausbildungsvertrag? Wo kann ich in Erfahrung bringen, ob ein Unternehmen präqualifiziert ist? Wann findet die Vollversammlung in meiner IHK statt? Antworten auf diese und weitere Fragen, die Nutzerinnen und Nutzer überlicherweise in den nun heruntergefahrenen IT-Systemen finden, gibt es hier.

    Cyberattacke: Update aus dem DIHK

    Auch der DIHK ist durch den IT-Vorfall beeinträchtigt gewesen: So war etwa der Versand der verschiedenen DIHK-Newsletter oder des "Themas der Woche" eingeschränkt. Das Besuchermanagement und weitere Aspekte der Veranstaltungsorganisation können temporär noch erschwert sein, sodass sich bei Events Änderungen ergeben können. Hier halten wir Sie über Aktuelles auf dem Laufenden.

    Ingenieur dreht an einem Regler einer Gasleitung

    Erdgas als Druckmittel – Wege aus der Krise

    Deutschland droht eine akute Gasmangel-Lage. Wie kommen die Unternehmen hierzulande mit der Situation zurecht? Lässt sich der Gasverbrauch noch weiter senken, und welche Alternativen gibt es? In unserem Dossier zum Erdgas finden Sie aktuelle Informationen, unter anderem Praxistipps zu Brennstoffumstellung und Beteiligungsmöglichkeiten, aber auch Termine aus der IHK-Organisation.

    Russland Invasion Odessa

    Krise | Russland | Ukraine | Wirtschaftssanktionen

    Energieversorgung, Lieferketten, Cybersicherheit und mehr: Der russische Krieg in der Ukraine hat auch enorme Folgen für die deutsche Wirtschaft. Gleichzeitig engagieren sich die Unternehmen stark für die Geflüchteten aus der Ukraine. In unserem Dossier zum Thema haben wir aktuelle Nachrichten, Infos und Serviceadressen, hilfreiche Links sowie Zahlen und Daten für Sie zusammengestellt.

    Ausschuss Artikel

    DIHK-Fachausschüsse: Input aus der Praxis für die Politik

    Es ist die Stimme der Wirtschaft, die man vernimmt, wenn man in die Sitzungen der verschiedenen DIHK-Fachausschüsse hineinhört: Unternehmerinnen und Unternehmer, die wissen, wo der Schuh drückt, wenn es etwa um neue Gesetzesvorhaben geht. Hier lesen Sie mehr über die Aufgaben der DIHK-Ausschüsse.

    Logo auf dem "Thema der Woche" steht.

    Nationale Weiterbildungsstrategie: Auf in die nächste Runde

    Angesichts der Digitalisierung, der Dekarbonisierung und des Fachkräftemangels kommt der beruflichen Weiterbildung eine wichtige Rolle zu. Die Partner der Nationalen Weiterbildungsstrategie (NWS) fördern deshalb den Ausbau beruflicher Kompetenzen. Was wurde bisher erreicht? Und wie soll es in den kommenden Jahren weitergehen?

    Das Team der DIHK-Service GmbH

    DIHK Service GmbH

    Flüchtlinge integrieren, Vereinbarkeit stärken, betrieblichen Klimaschutz voranbringen, Ausbildung im Ausland fördern – und vieles mehr. Die DIHK Service GmbH setzt die Ziele der IHK-Organisation mit klugen Projekten in die Praxis um. Hier geht es zum neuen Webauftritt.

    DIHK-Bildungs-gGmbH-Team in Bonn

    DIHK-Bildungs-gGmbH

    Aus der Praxis – für die Praxis: Gemeinsam mit Expertinnen und Experten entwickelt die DIHK-Bildungs-gGmbH ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Berufliche Bildung. Mehr über die praxisgerechten Angebote lesen Sie auf www.dihk-bildungs-gmbh.de.

    Zeichen für Feedback: ein Daumen nach oben, ein Daumen nach unten

    Anregungen, Beschwerden, Feedback

    Haben Sie Fragen zu den wirtschaftspolitischen Positionen des DIHK? Möchten Sie Aspekte ergänzen? Sehen Sie gar einen Anlass, sich zu beschweren? Klicken Sie hier, um uns Ihre Anregungen und Kritik zu schicken!

    Die IHKs

    Sie sind Unternehmer und suchen einen Nachfolger? Sie sind Schüler und suchen einen Ausbildungsplatz? Dann – und nicht nur dann – sind Sie bei Ihrer Industrie- und Handelskammer (IHK) richtig. Hier kommen Sie auf den Weg: mit Infos zu den wichtigsten IHK-Angeboten und dem IHK-Finder.

    Die AHKs

    Um im Ausland wirtschaftlich erfolgreich sein, muss man die jeweiligen Märkte verstehen und über geeignete Kontakte verfügen. Unterstützung bieten an 140 Standorten in 92 Ländern dieser Welt die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs), Delegationen und Repräsentanzen.

    Newsletter

    Europa, Umwelt, Recht, Internationales und vieles mehr: Der DIHK gibt zahlreiche themenbezogenen Fach-Newsletter heraus. Hier können Sie aktuelle Ausgaben abrufen beziehungsweise Newsletter abonnieren.

    GemeinsamWirtschaftStärken