Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK sieht keinen Mehrwert für irgendjemand

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK-Schlaglicht zu Spanien, Frankreich, Italien, Griechenland

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK-Chefjustiziar Wernicke im "Spiegel"-Interview

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Protektionismus könnte positive Effekte jedoch zunichte machen

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Belastungen aus EU-Vorgaben werden nicht berücksichtigt

mehr

 

Mehr EU-Geld für Forschung – aber reicht das?

Logo Thema der WocheDer EU-Haushaltsrahmen "Horizon Europe" (2021-2027) sieht 100 Milliarden Euro für Forschung und Innovation (FuI) vor, 20 Milliarden Euro mehr als im laufenden Haushaltsrahmen. Das geht nach Einschätzung des DIHK in die richtige Richtung, besser wäre es jedoch, dem Vorschlag einer Expertengruppe zu folgen, die zu einer Verdoppelung des derzeitigen FuI-Budgets rät.

mehr

EU-Energiepolitik: Unternehmen in den Mittelpunkt stellen!

Logo DIHK-Analyse

Bis Ende Juni wollen sich Rat und Europäisches Parlament auf eine Erneuerbare-Energien- und Energieeffizienz-Politik einigen. Julian Schorpp, DIHK-Experte für europäische Energie- und Klimapolitik, skizziert den Verhandlungsstand und mahnt die Entscheider, die Rolle der Unternehmen auf den Märkten zu stärken.

mehr

 
    • 21.06.2018
      Meseberg-Erklärung an vielen Stellen gelungen
      Schweitzer: Schwierig wird es, Mehrheiten zu organisieren
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Dass sich Deutschland und Frankreich am Dienstag in Meseberg auf europapolitische Reformvorschläge geeinigt haben, bewertet Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), als "wichtiges Zeichen für die Europäische Union".
    • 21.06.2018
      Strom vom eigenen Dach: Was Sie wissen sollten
      Neues DIHK-BSW-Faktenpapier zu Eigenerzeugung & Co.
      Cover DIHK-Faktenpapier Eigenerzeugung, Eigenversorgung, Mieterstrom und Stromdirektlieferung
      Solarstrom boomt nicht nur in privaten Haushalten: Die installierte Leistung gewerblicher Photovoltaikanlagen stieg allein im ersten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 50 Prozent auf 328,3 Megawatt. Ein neues Faktenpapier informiert interessierte Unternehmen über Chancen, Risiken und den Rechtsrahmen.
    • 21.06.2018
      Antworten auf Ausbildungsfragen
      DIHK-Flyer für Azubis und Eltern
      Cover "Antworten auf Ausbildungsfragen"
      Wer sich vor dem Antritt seiner Lehrstelle darüber informieren möchte, was bei der Ausbildung (rechtlich) auf ihn zukommt und was beim Vertragsschluss zu beachten ist, findet in einem jetzt neu aufgelegten Flyer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) nützliche Hinweise.
    • 19.06.2018
      Zollspirale USA-China: "Es ist fünf vor zwölf!"
      DIHK sieht keinen Mehrwert für irgendjemand
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Im Handelsstreit zwischen den USA und China hat US-Präsident Donald Trump die Vorbereitung neuer Zölle angekündigt; China droht mit Gegenmaßnahmen. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), beobachtet besorgt, dass die Auseinandersetzung "immer verbissener" geführt wird.
    • 19.06.2018
      IHK-Aktionstag zur Unternehmensnachfolge
      Übermorgen gibt es bundesweit Infos, Rat und Hilfe
      Telefon-Hotlines, Infoveranstaltungen, Sprechtage, Podiumsdiskussionen und mehr: Zahlreiche Industrie- und Handelskammern (IHKs) in ganz Deutschland nutzen den 21. Juni, den längsten Tag des Jahres, für Aktionen rund um die Unternehmensnachfolge.
Alle Meldungen
 

Publikationen des DIHK

DIHK-Publikationen Logo

Länder-Steckbriefe zur Fußball-WM

Banner zur Fußball-WM-Seite

IHK-Lehrstellenbörse

Banner IHK-Lehrstellenbörse

Auch auf Facebook Facebook Logo Instagram Instagram

Wirtschaft 4.0

Illu Wirtschaft 4.0

Schwerpunkt Brexit

Illu zum Schwerpunkt BrexitDie Briten wollen den EU-Austritt – wie geht es nun weiter? Infos zum Brexit