Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Bilateraler Handel hat nach DIHK-Erkenntnissen zugelegt

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Schweitzer: "Es geht um die wirtschaftliche Zukunft"

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK und BDI geben Empfehlungen zum EU-Strommarkt ab

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Höhere Hebesätze steigern Steueraufkommen nicht nachhaltig

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

AHK-Präsenz setzt Zeichen für mehr Partnerschaft mit den USA

mehr

 

Der Netzausbau ist die Achillesferse der Energiewende

Logo Thema der WocheWährend Windkraft und Photovoltaik in Deutschland expandieren, stockt der Ausbau der Stromtrassen. Richten soll es jetzt der "Aktionsplan Netze", der unter anderem die bessere Auslastung bestehender Trassen vorsieht. Auf die zentrale Herausforderung – die Akzeptanz vor Ort – bietet der Aktionsplan aber keine Antwort. Damit die Energiewende gelingen kann, fordert der DIHK deshalb eine klare politische Unterstützung des Netzausbaus ein.

mehr

Deutschland fällt im weltweiten Steuerwettbewerb zurück

Logo DIHK-Analyse

Die öffentlichen Haushalte hierzulande verzeichnen Rekord-Steuerüberschüsse; gleichzeitig belegt Deutschland bei der Abgabenlast für die Unternehmen international einen Spitzenplatz. Rainer Kambeck, DIHK-Bereichsleiter Wirtschafts- und Finanzpolitik, Mittelstand, skizziert, was aus Sicht der Wirtschaft nun in der Steuerpolitik passieren muss. Wichtig sei ein Signal, dass die Politik verstanden habe, wo die wachsenden Steuereinnahmen herkommen.

mehr

 
    • 24.09.2018
      Bei Fußball-EM in Deutschland punktet auch die Wirtschaft!
      "Sommermärchen" brachte etwa ein Drittel Prozent Wachstum
      Dr. Volker Treier
      Eine Fußball-Europameisterschaft in Deutschland wäre auch für die deutsche Wirtschaft eine positive Nachricht. Darauf hat jetzt Volker Treier, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), hingewiesen.
    • 21.09.2018, Statement des DIHK-Präsidenten
      "Ceta ist Vorbild für andere EU-Abkommen"
      Bilateraler Handel hat nach DIHK-Erkenntnissen zugelegt
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Vor einem Jahr ist das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta vorläufig in Kraft getreten. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), attestiert dem Abkommen eine herausragende Bedeutung für die deutsche Wirtschaft.
    • 21.09.2018
      DSGVO: "Wir wünschen uns mehr Klarheit"
      Gesetzentwurf zum Abmahnmissbrauch mit Licht und Schatten
      DIHK-Rechtsexpertin Hildegard Reppelmund
      Dass der von Bundesjustizministerin Katarina Barley vorgelegte Gesetzentwurf zum Abmahnmissbrauch viele Themen aus dem Verbändepapier der Wirtschaft aufgreift, bewertet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) positiv. Kritik gibt es jedoch im Detail.
    • 20.09.2018, Umfrageergebnisse zum Download
      "Welthandelssystem gerät immer mehr aus den Fugen"
      Neuer DIHK-Außenwirtschaftsreport veröffentlicht
      Cover Außenwirtschaftsreport 2018
      Die globale Handels- und Sanktionspolitik belastet deutsche Betriebe zunehmend, entsprechend steigt auch ihr Beratungsbedarf. Das zeigt der heute vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) veröffentlichte Außenwirtschaftsreport 2018.
    • 20.09.2018
      Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für August
      Quelle: Bundesministerium der Finanzen
      Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat auf seiner Website jetzt die Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat August 2018 veröffentlicht.
Alle Meldungen
 

Publikationen des DIHK

DIHK-Publikationen Logo

IHK-Lehrstellenbörse

Banner IHK-Lehrstellenbörse

Auch auf Facebook Facebook Logo Instagram Instagram

Wirtschaft 4.0

Illu Wirtschaft 4.0

Schwerpunkt Brexit

Illu zum Schwerpunkt BrexitDie Briten wollen den EU-Austritt – wie geht es nun weiter? Infos zum Brexit