Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK: Hohe Hebesätze sind ein Standortnachteil

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK stellt Studie vor und fordert Harmonisierung der Regeln

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Dabei belegt der neue DIHK-Report reges Interesse

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK startet Instagram-Kanal und Fotowettbewerb

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK sieht Ansatzpunkte zur Beschleunigung des Ausbaus

mehr

 

5 vor 12 für Anbieter auf Online-Marktplätzen

Logo Thema der WocheDie deutsche Politik hat dem Umsatzsteuerbetrug im Online-Handel den Kampf angesagt. In- und ausländische Unternehmer, die ihre Waren auf Online-Marktplätzen verkaufen, müssen bis zum 1. Oktober eine Bescheinigung des Fiskus dafür vorlegen, dass sie in Deutschland steuerlich erfasst sind. Andernfalls laufen sie Gefahr, dass der Betreiber ihren Account schließt, um sein Haftungsrisiko zu minimieren. Der DIHK rät allen Betroffenen daher, sich schnellstmöglich mit ihrem Finanzamt in Verbindung zu setzen.

mehr

 
    • 20.09.2019, Statement von Eric Schweitzer
      Beschlüsse des Klimakabinetts: "Noch viel Detailarbeit nötig"
      DIHK plädiert für Kosten-Nutzen-Rechnung aller Maßnahmen
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Mit der Einführung eines Zertifikatehandels für Emissionen im Verkehr und bei Gebäuden hat die Bundesregierung nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) eine wichtige Entscheidung pro marktwirtschaftlichen Klimaschutz getroffen – auch wenn sich dieser erst ab 2026 voll entfalten könne.
    • 20.09.2019
      Gewerbliche Wirtschaft warnt vor Kollateralschäden der FTT
      Spitzenverbände legen Papier zur Finanztransaktionssteuer vor
      Logos acht Spitzenverbände: DIHK, ZDH, BDI, BDA, GDV, BGA, Bankenverband, Handelsverband
      Im Vorfeld eines Treffens der Arbeitsgruppe für Steuerfragen des Rats der Europäischen Union am 20. September 2019, bei dem die Einführung einer Finanztransaktionssteuer (FTT) im Rahmen der Verstärkten Zusammenarbeit beraten werden soll, appelliert die deutsche Wirtschaft errneut an die Bundesregierung, dieses Vorhaben endgültig aufzugeben.
    • 18.09.2019, Dercks zum "Ländermonitor Berufliche Bildung"
      "Zielführend ist, was direkt in die betriebliche Praxis führt"
      Weder Jugendliche noch Ausbildungsplätze dürfen verloren gehen
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      "Der Bericht legt den Finger in die Wunde, gibt aber nur teilweise zielführende Handlungsempfehlungen". So kommentiert Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), den heute von der Bertelsmann-Stiftung vorgelegten "Ländermonitor Berufliche Bildung".
    • 16.09.2019, Umfrage zum Download
      Strompreise drücken auf die Stimmung
      DIHK stellt Energiewende-Barometer 2019 vor
      Cover Energiewende-Barometer 2019
      Klimaschutz ist für die Unternehmen in Deutschland ein wichtiges Thema. Gleichzeitig sind viele Betriebe vom Verlauf der Energiewende enttäuscht. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der IHK-Organisation, die der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) heute vorlegt.
    • 16.09.2019
      Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen
      Bundesweite Aktionswoche startet heute
      Logo Menschen in Arbeit 2019
      In Deutschland gibt es viele gute Ideen für eine erfolgreiche Fachkräftesicherung. In der heute beginnenden Aktionswoche möchten das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und das bei der DIHK Service GmbH angesiedelte Innovationsbüro Fachkräfte für die Region diese Ansätze öffentlich machen.
Alle Meldungen
 

www.ihk.de/europa

Banner Gemeinsam Europa gestalten

Publikationen des DIHK

DIHK-Publikationen Logo

IHK-Lehrstellenbörse

Banner IHK-Lehrstellenbörse

Auch auf Facebook Facebook Logo Instagram Instagram

Wirtschaft 4.0

Illu Wirtschaft 4.0

Schwerpunkt Brexit

Illu zum Schwerpunkt BrexitDie Briten wollen den EU-Austritt – wie geht es nun weiter? Infos zum Brexit