Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK-Chefjustiziar Wernicke im "Spiegel"-Interview

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Protektionismus könnte positive Effekte jedoch zunichte machen

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Eric Schweitzer zu den US-Strafzöllen gegen China

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

DIHK fordert schnelle und lückenlose Aufklärung

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Unternehmerdelegation wirbt in Genf für eine KMU-Agenda

mehr

Hauptrubriklogo

Topmeldung Ueberschrift

Belastungen aus EU-Vorgaben werden nicht berücksichtigt

mehr

 

Zurück aus der Mottenkiste – Zölle und Handelshemmnisse auf dem Vormarsch

Logo Thema der WocheDie US-Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte und die angedrohten Gegenmaßnahmen sind nur ein aktuelles, aber beileibe nicht das einzige Beispiel dafür, dass Handelshemmnisse weltweit eine unglückselige Renaissance erleben. Auch lokale Zusatzanforderungen oder "Local Content"-Vorschriften sind beliebt, um die heimische Wirtschaft vor unbequemem Wettbewerb zu schützen. Letztendlich schadeten solche Maßnahmen jedoch allen, warnt der DIHK.

mehr

EU-Energiepolitik: Unternehmen in den Mittelpunkt stellen!

Logo DIHK-Analyse

Bis Ende Juni wollen sich Rat und Europäisches Parlament auf eine Erneuerbare-Energien- und Energieeffizienz-Politik einigen. Julian Schorpp, DIHK-Experte für europäische Energie- und Klimapolitik, skizziert den Verhandlungsstand und mahnt die Entscheider, die Rolle der Unternehmen auf den Märkten zu stärken.

mehr

 
    • 18.06.2018
      Musterklage dürfte Verbraucher im Dieselskandal enttäuschen
      DIHK-Chefjustiziar Wernicke im "Spiegel"-Interview
      Prof. Dr. Stephan Wernicke
      Von der neu geschaffenen Musterfeststellungsklage erwartet Stephan Wernicke, Chefjustiziar des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), wenig Nutzen für die Verbraucher. Im Interview mit einem Nachrichtenmagazin verwies er zudem auf die Gefahr "unangemessener Folgen" vor allem für kleinere Unternehmen.
    • 18.06.2018
      Die US-Steuerreform stützt die gute amerikanische Konjunktur
      Protektionismus könnte positive Effekte jedoch zunichte machen
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Vor einem halben Jahr ist die US-Steuerreform an den Start gegangen. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), zieht eine gemischte Bilanz.
    • 15.06.2018, Statement des DIHK-Präsidenten
      Handelspolitische Negativspirale dreht sich immer schneller
      Eric Schweitzer zu den US-Strafzöllen gegen China
      Dass die USA tatsächlich die befürchteten Strafzölle gegenüber China verhängen, stimmt Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), höchst besorgt.
    • 15.06.2018
      Ein Zollabkommen mit den USA kann nicht Plan B sein
      DIHK: Instrumente gegen Dollarisierung der Wirtschaft finden
      Dr. Volker Treier
      Quo vadis, Europa? Im Handelsstreit mit den USA muss die EU nach Auffassung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) geschlossen und energisch auftreten – und auch nach neuen Partnern suchen.
    • 14.06.2018
      Deutsche Wirtschaft besorgt über Handelsstreit USA-China
      Keine Atempause in der Negativspirale
      Die USA haben angekündigt, Waren aus China mit Strafzöllen in Höhe von bis zu 50 Milliarden US-Dollar belegen zu wollen. Das würde auch die hiesige Wirtschaft treffen, betont Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).
Alle Meldungen
 

Publikationen des DIHK

DIHK-Publikationen Logo

Länder-Steckbriefe zur Fußball-WM

Banner zur Fußball-WM-Seite

IHK-Lehrstellenbörse

Banner IHK-Lehrstellenbörse

Auch auf Facebook Facebook Logo Instagram Instagram

Wirtschaft 4.0

Illu Wirtschaft 4.0

Schwerpunkt Brexit

Illu zum Schwerpunkt BrexitDie Briten wollen den EU-Austritt – wie geht es nun weiter? Infos zum Brexit