Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Rohstoffe

Zur Rohstoffpolitik gehören der gesamte Bereich der Rohstoffversorgung der deutschen Wirtschaft, die Kreislaufwirtschaft und das Recycling sowie die Ressourceneffizienz.

Die deutsche Wirtschaft ist bei metallischen Rohstoffen und bei vielen mineralischen Rohstoffen vollständig auf Importe angewiesen. Daher ist der Zugang zu Rohstoffen ein essentielles Thema für die deutsche Wirtschaft.

Zugleich können durch eine effektive Kreislaufwirtschaft im Wege des Recyclings wertvolle Sekundärrohstoffe gewonnen und wiederverwertet werden. Durch die Verbesserung der Rohstoffproduktivität kann die Wirtschaft insgesamt unabhängiger von Rohstoffimporten werden und zugleich die Umwelt schonen.

Bei der heimischen Rohstoffwirtschaft ist eine vorausschauende Raumplanung gefragt, die die Nutzung der heimischen Rohstoffe langfristig sichert. Der DIHK informiert über aktuelle politische Entwicklungen im Bereich Rohstoffversorgung und bringt sich aktiv in die Gesetzgebung im Kreislaufwirtschaftsrecht und in die Diskussion um die Ressourceneffizienz ein.

  • Kreislaufwirtschaft
    Mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz sollen mehr Abfälle und Wertstoffe verwertet werden. Dies soll nach Ansicht des DIHK möglichst pragmatisch und ohne zusätzliche Bürokratiekosten für die Unternehmen geregelt werden - auch mit mehr Wettbewerb und mehr Liberalisierung in der staatlichen Abfallentsorgung.
  • Versorgung mit Rohstoffen
    Deutschland ist bei fossilen Brennstoffen, metallischen Rohstoffen und vielen Industriemineralien fast vollständig von Importen abhängig.
  • Ressourceneffizienz
    Eine Steigerung der Ressourceneffizienz ist angesichts der weltweit steigenden Nachfrage nach Rohstoffen, der hohen Importabhängigkeit Deutschlands von Rohstoffen und zum Ressourcenschutz sinnvoll.

Bereichsleiter

Dr. Hermann Hüwels
Dr. Hermann Hüwels
T +49 30 20308 - 2200
F +49 30 20308 - 2230
 

Wirtschaftspolitische Position

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen Die wirtschaftspolitische Position der IHK-Organisation zum Thema "Rohstoffe" steht unter der Überschrift
"Zugang sichern, Ressourcen schonen" (PDF, 264.0 kB)

EcoPost

Cover EcopostÜber Aktuelles rund um Umwelt, Energie, Klima und Rohstoffe informiert der DIHK mit seinem Newsletter "EcoPost".

 

Zahlen & Fakten

Illustration für Faktenpapiere Jahresthema 2012 Energie und Rohstoffe Eigenerzeugung von Strom, Emissionshandel, unkonventionelles Erdgas, Strompreise und mehr: In informativen Faktenpapieren hat der DIHK Zahlen, Grafiken, Karten und weitere Fakten zu zentralen Energie- und Rohstoffthemen zusammengestellt. Hier geht es zu den Faktenpapieren.

Monitor "Umwelt und Energie"

Über europäische Richtlinien- oder Verordnungsvorschläge, die für deutsche Unternehmen von Bedeutung sind, informiert der DIHK in Brüssel mit seinem aktuellen
Monitor "Umwelt und Energie" (PDF, 353.8 kB)
Beachten Sie bitte: Der Monitor wird sorgfältig erstellt. Eine Haftung wegen unvollständiger oder unrichtiger Angaben kann dennoch nicht übernommen werden.

Informationsdienste

Vom VE-Register über Sachverständige nach Altfahrzeug-Verordnung bis hin zum Emas-Register: Hilfreiche Angebote finden Sie in der Rubrik "Informationsdienste".