Pfadnavigation

Erdgas als Druckmittel – Wege aus der Krise

Was Staat und Unternehmen in der aktuellen Situation tun können
Atomkraftwerk aus Vogelperspektive

Gaspreisbremse: Wegen Standortauflagen drohen Verunsicherung und Frust

Nach den aktuellen Plänen der Ampel-Koalition soll die Gaspreisbremse für das Verarbeitende Gewerbe – auch für mittlere Betriebe – an strenge Bedingungen geknüpft werden. DIHK-Präsident Peter Adrian bewertet diese im Gesetzentwurf vorgesehenen Auflagen als kritisch.

Kontakt

Porträtbild Dr. Sebastian Bolay, Referatsleiter Energiepolitik | Strommarkt | erneuerbare Energien
Dr. Sebastian Bolay Bereichsleiter Energie, Umwelt, Industrie

Kontakt

Porträtfoto Niclas Wenz
Dr. Niclas Wenz Referatsleiter für Strommarkt, erneuerbare Energie und nationalen Klimaschutz
Gas-Pipelines vor blauem Himmel

Was Unternehmen in der Krise wissen müssen

Welche Zuschüsse können Unternehmen in der Energiekrise erhalten? Welche Energiesparmaßnahmen müssen sie umsetzen? Was gilt es in genehmigungsrechtlichen Fragen bei der Brennstoffumstellung zu beachten? Service-Informationen wie diese erhalten Sie hier.

Kontakt

Louise Maizières
Louise Maizières Referatsleiterin für Wasserstoff, Wärme und alternative Antriebe
Stromzähler mit dem Stand 84.330 kWh

FAQ zur Strompreisbremse

(30.11.2022) Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder und die Bundesregierung haben am 2. November neben der Gas- auch eine Strompreisbremse vereinbart. Welche Deckelungen für wen gelten, erfahren Sie hier.

Kontakt

Porträtfoto Ulrike Beland
Dr. Ulrike Beland Referatsleiterin Ökonomische Fragen der Energie- und Klimapolitik

WJD-Themenabend zur Energiekrise

(17.11.2022) Beim Themenabend Energiekrise der Wirtschaftsjunioren (WJD) zu Coburg am 17. November skizzierte DIHK-Experte Sebastian Bolay die Lage an den Strom- und Gas-Märkten: Wie sehen die geplanten Preisbremsen und weitere Gesetzesvorhaben aus? Hier geht es zur Aufzeichnung auf Youtube.

Daten und Fakten zur Gasversorgung

Über die "aktuelle Lage der Gasversorgung in Deutschland" können sich Interessierte auf der gleichnamigen Sonderseite der Bundesnetzagentur informieren. Aufgeführt werden etwa Details zum Gesamtspeicherstand in Deutschland, die aktuellen Liefermengen der verschiedenen Pipelines oder auch der Gasverbrauch sowohl der Industrie als auch des gesamten Landes.

Kontakt

Porträtfoto von Erik Pfeifer
Erik Pfeifer Referatsleiter Betrieblicher Klimaschutz

GemeinsamWirtschaftStärken