Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Allianz für Aus- und Weiterbildung

Am 12. Dezember 2014 haben Bundesregierung, Wirtschaft, Gewerkschaften und Länder die neue "Allianz für Aus- und Weiterbildung 2015 - 2018" besiegelt.

Logo Allianz für Aus- und WeiterbildungDie Vereinbarung löste den Ende 2014 auslaufenden Nationalen Pakt für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs ab.

Das Ziel: gemeinsam die duale Berufsausbildung in Deutschland zu stärken und für die Gleichwertigkeit der betrieblichen und akademischen Ausbildung werben. Jedem ausbildungsinteressierten Menschen sollte ein Pfad aufgezeigt werden, der ihn frühestmöglich zu einem Berufsabschluss führen kann – mit klarem Vorrang für die betriebliche Ausbildung.

Anfang Juni 2016 zogen die Partner der Allianz in Berlin eine positive Zwischenbilanz des Erreichten. Zudem verständigten sie sich auf zehn zentrale Arbeitsschwerpunkte für eine starke Berufliche Bildung:

Es gelte, für einheimische wie für geflüchtete Menschen

  1. ein hohes Angebot an betrieblichen Ausbildungsplätzen sicherzustellen,
  2. den Ausbildungspfad mit seinen unterstützenden Instrumenten weiter zu stärken,
  3. die Passungsprobleme auf dem Ausbildungsmarkt anzugehen,
  4. die Qualität der dualen Ausbildung weiter zu stärken,
  5. die Attraktivität der Beruflichen Bildung auch mit Blick auf leistungsstarke Jugendliche zu erhöhen,
  6. Qualifikationen besser sichtbar zu machen und die Datenlage mit Blick auf Flüchtlinge zu verbessern,
  7. die Nachqualifizierung auszubauen,
  8. Berufsschulen auch als Ort der Sprachvermittlung zu unterstützen,
  9. die duale Ausbildung in die digitale Zukunft zu führen und
  10. den Erfahrungsaustausch zu stärken sowie für duale Ausbildung zu werben.

Details zu diesen Arbeitsschwerpunkten finden Sie in der gemeinsamen Erklärung der Allianz von Juni 2016. Sie steht, ebenso wie eine Bilanz der bisherigen Maßnahmen und die Vereinbarung von 2014 nebst ihren Kernpunkten rechts oben zum Download bereit.

 

IHK-Aktivitäten 2018

Cover IHK-Aktivitäten Allianz für Aus- und Weiterbildung 2018Vom Azubi-Speed-Dating bis zum "Talentpool": In einer Übersicht hat der DIHK beispielhaft Aktivitäten aufgeführt, mit denen sich die IHKs aktuell im Rahmen der Allianz für Aus- und Weiterbildung engagieren:
IHK-Aktivitäten 2018 (Stand April 2018) (PDF, 2.4 MB)

Die Allianz im Netz

Logo Allianz für Aus- und WeiterbildungDie Allianz für Aus- und Weiterbildung ist auch mit einem eigenen Internetauftritt im Web vertreten. Die Adresse:
www.aus-und-weiterbildungsallianz.de