Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

15.04.2019

Topmeldung Ueberschrift

Partnerland ist in diesem Jahr Ägypten

mehr

Artikelaktionen

News aus International

    • 15.04.2019
      22. Arab-German Business Forum mit Peter Altmaier
      Partnerland ist in diesem Jahr Ägypten
      22. Arab-German Business Forum
      Einen hervorragenden Rahmen, um über wirtschaftliche Kooperationen zu sprechen, Handelspartner zu finden, Geschäfte anzubahnen und innovative Lösungen aufzuzeigen, bietet deutschen und arabischen Unternehmern im Juni 2019 bereits zum 22. Mal das hochkarätig besetzte Arab-German Business Forum.
    • 12.04.2019
      Die Unsicherheit beim Brexit bleibt
      Schweitzer: Die Betriebe rechnen nach wie vor mit allem
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Die Europäische Union hat den Briten einen weiteren Aufschub für ihren EU-Austritt gewährt. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), sieht darin allenfalls eine Atempause.
    • 09.04.2019, Statement des DIHK-Präsidenten
      "Zölle gibt es aktuell bereits mehr als genug!"
      Schweitzer: USA und EU sollten kühlen Kopf bewahren
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Im Streit mit der Europäischen Union wegen der Subventionierung des Flugzeugherstellers Airbus haben die USA jetzt eine Liste mit EU-Produkten vorgelegt, die mit zusätzlichen Zöllen belegt werden könnten. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), warnt vor einer Eskalation.
    • 09.04.2019
      DIHK drängt auf Sicherung des Investitionsschutzes in der EU
      Effektive, schnelle, einfache und kostengünstige Streitbeilegung
      Patricia Sarah Stöbener
      Bis zum Jahresende werden in der Europäischen Union sämtliche bilateralen Investitionsschutzabkommen aufgehoben – ohne dass bislang eine alternative Lösung beschlossen wäre. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sieht dies mit großem Unbehagen.
    • 08.04.2019
      Exporte: "Die Luft ist erst einmal raus"
      Februar-Zahlen stimmen nicht optimistisch
      Dr. Volker Treier
      Faktoren wie die nachlassende Weltkonjunktur, der Brexit oder die aktuellen Handelskonflikte haben den deutschen Exporten einen weiteren Dämpfer verpasst. Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), erwartet für die nahe Zukunft keine Besserung.
    • 08.04.2019
      Brexit-Vorbereitungen "sehr, sehr schwierig"
      DIHK: Unsicherheit birgt große Herausforderungen
      Ilja Nothnagel
      Die Hängepartie rund um den Brexit ist für die Unternehmen hierzulande und ihre Mitarbeiter ebenso schwierig wie frustrierend. Darauf hat jetzt Ilja Nothnagel, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), hingewiesen.
    • 04.04.2019
      DIHK und DAAD verstärken Zusammenarbeit
      Wirtschaftliches Image Deutschlands im Ausland verbessern
      Logos DIHK und DAAD
      Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) haben am heutigen Donnerstag vereinbart, ihre Aktivitäten im Ausland künftig noch stärker zu vernetzen.
    • 04.04.2019, Umfrageergebnisse zum Download
      Deutsche Wirtschaft steht hinter der Europäischen Union
      IHK-Unternehmensbarometer zeigt großen Zuspruch
      Cover zum Unternehmensbarometer Europawahl 2019
      Für mehr als zwei Drittel der deutschen Unternehmen ist die Europäische Union "besser als ihr Ruf" – das belegt eine heute vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) veröffentlichte Umfrage unter bundesweit knapp 1.800 Betrieben aus dem unternehmerischen Ehrenamt der IHK-Organisation.
    • 01.04.2019
      "Der Brexit-Poker kennt schon jetzt nur Verlierer"
      Eric Schweitzer: Das Chaos ist nun perfekt
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Nach der erneuten Ablehnung des Brexit-Vertrages durch das britische Unterhaus hat Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), einmal mehr die massiven Belastungen benannt, die der EU-Austritt der Briten für alle Seiten mit sich bringt.
    • 01.04.2019
      EU-Japan-Freihandelsabkommen birgt großes Potenzial
      Nothnagel: Einige Regelungen im Vertrag allerdings zu komplex
      Ilja Nothnagel
      Seit nunmehr zwei Monaten ist das Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU in Kraft. In diesem Zusammenhang verweist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) auf großes Interesse international aktiver Unternehmen am Japan-Geschäft und auf gestiegenen Beratungsbedarf im Zollbereich.
 

News International

Cover News International Neuigkeiten rund um Länder und Märkte bietet einmal im Monat der DIHK-Newsletter "News International".

 

International Aktuell

Cover International AktuellDer DIHK kommentiert und erläutert anlassbezogen weltweite Entwicklungen mit Relevanz für die deutsche Wirtschaft in seinem Newsletter "International Aktuell".

Brexit-News

Cover Brexit-NewsDer DIHK veröffentlicht auch einen Newsletter zum Brexit.
Hier geht es zu den "Brexit-News".

Trade-News

Cover Trade NewsAktuelle Informationen zu weltweiten handelspolitischen Entwicklungen bietet der DIHK regelmäßig in seinem Newsletter "Trade-News".