Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

09.11.2018

Topmeldung Ueberschrift

DIHK legt "AHK World Business Outlook" vor

mehr

  • Home -
  • Themenfelder -
  • International
Artikelaktionen

News aus International

    • 09.11.2018, Umfrage zum Download
      Weltwirtschaftsklima kühlt sich ab
      DIHK legt "AHK World Business Outlook" vor
      Cover AHK World Business Outlook 2018
      Die globalen Konjunkturerwartungen der deutschen Unternehmen sind deutlich zurückgegangen, das zeigt der heute vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) vorgestellte "AHK World Business Outlook".
    • 07.11.2018, Statement von Eric Schweitzer
      DIHK erwartet keinen Kurswechsel in der US-Handelspolitik
      Schweitzer: Immerhin ein "kleines Zeichen von Hoffnung"
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Der Ausgang der "Midterm Elections" in den Vereinigten Staaten bedeutet für US-Präsident Donald Trump zwar einen Machtverlust im Repräsentantenhaus; mit einem grundsätzlichen handelspolitischen Kurswechsel rechnet Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), jedoch nicht.
    • 06.11.2018
      Iran-Horizonte: Abschluss der 2018er-Runde heute in Berlin
      Für 2019 ist ein fünfter Projektdurchlauf geplant
      Illu Iran Horizonte 2018
      Das Hospitationsprogramm "Iran-Horizonte: Chancen für die Zukunft" hat 2018 bereits zum vierten Mal interessierte Unternehmen und hochmotivierte Jungakademiker aus dem Iran zusammengeführt. Bei der Abschlussveranstaltung tauschen die Beteiligten heute in Berlin ihre Erfahrungen aus.
    • 02.11.2018
      Iran-Geschäft droht gänzlich zum Erliegen zu kommen
      Eric Schweitzer sieht "leichte Hoffnung" in Tauschbörsen
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Am kommenden Montag setzen die USA ihre schweren Iran-Sanktionen wieder in Kraft. Das wird die Wirtschaft der islamischen Republik nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) empfindlich treffen.
    • 02.11.2018
      Die EU darf sich in der Asean-Region nicht abhängen lassen!
      DIHK plädiert für umfassendes Abkommen
      Dass die Europäische Union die Freihandelsabkommen mit der südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean vorantreibt und perspektivisch zu einem multilateralen Abkommen ausbaut, wünscht sich Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).
Alle Meldungen aus diesem Bereich
 

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner im Bereich International finden Sie hier.

Schwerpunkt Brexit

Illu zum Schwerpunkt BrexitDie Briten haben sich gegen einen Verbleib in der EU ausgesprochen. Wissenswertes rund um den Brexit hält der DIHK unter der Adresse  www.dihk.de/brexit für Sie bereit.

AHK

AHKZum Netzwerk der Deutschen Auslands-handelskammern (AHKs): 140 Standorte in 92 Ländern auf 5 Kontinenten: www.ahk.de

DEinternational

Logo DEinternational
Zum Dienstleistungsangebot der Deutschen Auslandshandelskammern für den Auf- oder Ausbau des Auslandsgeschäfts deutscher Unternehmen: www.deinternational.de

News International

Cover News International Neuigkeiten rund um Länder und Märkte bietet einmal im Monat der DIHK-Newsletter "News International".

 

International Aktuell

Cover International AktuellWeltweite Entwicklungen kommentiert und erläutert der DIHK in seinem Newsletter "International Aktuell".